Starkes Team an der Spitze

Tennis im DJK-SV Oberndorf: Abteilungsleitung um Martin Eder-März bleibt stabil

image_pdfimage_print

Einstimmig wieder gewählt: Sie bleiben das Führungsteam der Tennis-Sportler beim DJK-SV Oberndorf – von links Sandra Stein, Martin Eder-März und Andrea Schußmüller. Sie wurden in ihren Ämtern bestätigt. Abteilungsleiter Martin Eder-März bedankte sich mit einem kleinen Geschenk beim Damentrainer Rainer Sewald, bei Evi Brandl für viele Initiativen und Aktionen im Oberndorfer Tennis und bei Rosi Stein für die unermüdliche Platzpflege …

Zu Beginn der Abteilungsversammlung im Gasthaus Oberndorf gab es einen kurzen Rückblick auf die Punktspiel-Saison:

Die Damen belegten einen dritten Platz, die Herren 30 ebenso und die Herren in der Mannschaft von Maitenbeth den zweiten Platz. Damit haben alle Teams einen möglichen Aufstieg um genau einen Platz verpasst.

Trotzdem herrschte rundum Zufriedenheit mit dem Abschneiden im Spielbetrieb. Nächstes Jahr wird erstmals eine Mannschaft für Herren 40 gemeldet, die anderen Teams bleiben gleich.

Das Kindertraining wurde in diesem Jahr sehr gut angenommen und es gab mit Alexander Heimann und Schorsch Gruber zwei Tennis-Nachwuchsspieler, die in der Saison im Einzel und im Doppel ausschließlich als Sieger vom Platz gingen.

jg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.