Es war einmal Indianerland

Unser Kino-Tipp: Film, der eine rebellische Jugend mit Energie, Dramatik, Humor zeichnet

image_pdfimage_print

Es war einmal Indianerland. Diese Dreiecksgeschichte nach dem Roman von Nils Mohl, mit der der Oscar-prämierte Ilker Çatak sein Langspielfilmdebüt abliefert. ist ab dem kommenden Donnerstag im Wasserburger Utopia zu sehen. Mit einer guten Besetzung dank Leonard Scheicher, Emilia Schüle und Johanna Polley zeichnet der Film eine rebellische, eigenwillige Jugend zwischen Plattenbau, Boxclub und Musikfestival. Mit jeder Menge Energie, Dramatik und auch Humor …

Darum geht’s:

Mauser ist schwer beeindruckt von der coolen Jackie. Außerdem hat die schräge Edda einen Blick auf ihn geworfen. Mit seinem Boxfreund Condor aus der Hochhaussiedlung hat er sich gestritten. Dann passiert eine Familientragödie …

DE

2017

FILMREIHE Neues Deutsches Kino

REGIE Ilker Çatak

DARSTELLER Clemens Schick, Emilia Schüle, Joel Basman, Leonard Scheicher, Leonie Wesselow, Robert Alan Packard, Johanna Polley, Katharina Behrens

KAMERA Florian Mag

MUSIK Martin Gretschmann

AB 12 JAHRE

LÄNGE 97 MIN.

Das Kino-Programm in Wasserburg über die Feiertage:

Montag 30.10
14.45 UHR Fack Ju Göhte 3
15.00 UHR Louis & Luca – Das große Käserennen
17.00 UHR Victoria & Abdul
17.30 UHR Fack Ju Göhte 3
19.30 UHR The Square
20.15 UHR Fack Ju Göhte 3
22.30 UHR Jugend ohne Gott
22.45 UHR Fack Ju Göhte 3
Dienstag 31.10
14.45 UHR Fack Ju Göhte 3
15.30 UHR Rock my Heart
17.30 UHR Fack Ju Göhte 3
18.00 UHR Una mujer fantastica
20.15 UHR Fack Ju Göhte 3
20.30 UHR The Square
22.45 UHR Fack Ju Göhte 3
Mittwoch 01.11
11.00 UHR Der Wein und der Wind
11.01 UHR Victoria & Abdul
13.00 UHR Louis & Luca – Das große Käserennen
13.01 UHR Fack Ju Göhte 3
14.45 UHR Fack Ju Göhte 3
15.30 UHR Rock my Heart
17.30 UHR Fack Ju Göhte 3
18.00 UHR Eine fantastische Frau – Una mujer fantastica
20.15 UHR Fack Ju Göhte 3
20.30 UHR The Square

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.