Die schützende Hand der Mama

Große Freude: Gleich sieben neue Erdenbürger im Wasserburger RoMed-Klinikum

image_pdfimage_print

 

Die schützende Hand der Mama: Das ist Lukas Romaner, ein echter Wasserburger! Der junge Mann ist das erste Kind von Christina und Michael Romaner. Er kam mit 3.075 Gramm und 49 Zentimetern im RoMed-Klinikum in Wasserburg zur Welt. In Wang bei Unterreit ist der kleine Maximilian Jonas (unser Foto unten) ab sofort daheim, wo gleich drei Geschwister auf ihn warten …

 

… nämlich Nadine, Lena und Alexander!

Am vergangenen Donnerstag erblickte das vierte Kind von Ramona und Martin Bumberger das Licht der Welt – mit 3.570 Gramm und stolzen 56 Zentimetern.

 

Entspannt schlummert Lukas dem Tag entgegen, was er auch bringen mag: Der erste Bub von Julia und Stefan Warta aus Reitmehring wurde am vergangenen Donnerstag mit 3.875 Gramm und 52 Zentimetern geboren. Schwesterchen Eva freut sich mit ihren Eltern sehr auf den Familienzuwachs.

 

In Denker-Pose schon der kleine Josef, der so wie der Papa heißt und ab sofort in Prutting zuhause ist. Maria und Josef Hell sind überglücklich über ihren Buben, der mit 3.650 Gramm und 51 Zentimetern das Licht der Welt erblickte.

 

Diese liebe Schwester haben nun Felix und Lena aus Freiham bei Eiselfing: Sophia ist da! Mit 3.840 Gramm und 54 Zentimetern kam das dritte Kind von Daniela und Mirko Schmid zur Welt. Die Freude ist riesengroß.

 

So wach ist schon Sophia-Marie Blecha aus Sankt Wolfgang: Groß ist das Glück bei ihren Eltern Sandra und Daniel Blecha, die ihr Mädl herzlichst in die Arme schließen können. Mit 2.215 Gramm und 48 Zentimetern wurde Sophia-Maria im RoMed-Klinikum in Wasserburg geboren.

 

Maximilian Alfred Giovane – diese drei Vornamen hat das erste Kind von Rafaella Rabelo Xavier und Stephan Seeliger aus Ebersberg. Mit 3.740 Gramm und 51 Zentimetern kam der junge Mann im Sternzeichen Waage zur Welt.

LaLeLu Foto

Telefon 08071/ 510665 oder 0157/ 59460227

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.