Kein leichtes Restprogramm

FC Grünthal zu Gast in Bad Endorf - Duell der Tabellennachbarn

image_pdfimage_print

Zum Aufeinandertreffen zweier direkter Tabellennachbarn kommt es am kommenden Samstag um 14 Uhr in Bad Endorf, wenn der FC Grünthal seine Visitenkarte bei den Kurstädtern abgibt. Für die Grünthaler ist es das zweite Auswärtsspiel hintereinander und zugleich das erste Rückrundenspiel, nachdem man letzte Woche zum Vorrundenabschluss beim SV Riedering siegte.

Insgesamt drei Erfolge in Serie konnte die Truppe um FCG-Coach Hermann Reiter zuletzt einfahren und steht mit insgesamt 20 Punkte auf einem soliden Mittelfeldplatz.

Dieselbe Punkteausbeute steht auch bei den Endorfern zu Buche. Der Unterschied ist jedoch, dass im Gegensatz zum FCG (Saisonziel: einstelliger Tabellenplatz) die Kurstädter deutlich höhere Ziele verfolgen und klar den Aufstieg aussprachen. Dazu muss jedoch das Kasparetti-Team in der Rückrunde deutlich an Punkten zulegen um den Rückstand auf die ersten beiden Plätze noch aufzuholen.

Die Ränge dahinter sind jedoch dicht besiedelt und so können beide Teams im Falle eines Sieges einige Plätze gutmachen. Dass es ein Spiel auf Augenhöhe werden wird, zeigt nicht nur die Tabellenposition, sondern auch das Hinspiel. In einem sehr guten und intensiven Kreisligaspiel trennten sich beide Mannschaften mit einem Remis.

Die Grünthaler wollen an die zuletzt erfolgreichen Spiele anknüpfen und der Kasparetti-Elf auch in diesem Spiel alles abverlangen. Das Restprogramm vor dem Winter ist alles andere als leicht, dennoch will die Reiter-Elf den einen oder anderen Platz nach vorne noch gut machen. PS

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.