Überwältigend im besten Sinne

Unser Kino-Tipp: Robert Frank, ein Porträt eines Giganten der Fotokunst

image_pdfimage_print

Don’t blink: Robert Frank. Das ist der Titel eines Film-Porträts über einen anfangs verkannten Giganten der Fotokunst, der sich trotz persönlicher Schicksalsschläge bis ins hohe Alter seinen Sinn für Humor und einen unkonventionellen Blick auf die Welt bewahrt hat – am kommmenden Dienstag und Mittwoch im Wasserburger Kino zu sehen. Was wäre die moderne Fotografie ohne das Werk von Robert Frank? Sein Stil veränderte in den 1950er Jahren die Spielregeln der Fotokunst …

Robert Frank wurde in Zürich geboren als Kind einer Schweizerin und eines deutsch-jüdischen Vaters. 1947 emigrierte er in die USA und veröffentlichte bald seine ersten Fotobände. Zahlreiche Kunstschaffende, die die zweite Hälfte des 20. Jahrhundert prägten, suchten die Zusammenarbeit mit dem stilbildenden Künstler.

Die Filmemacherin Laura Israel suchte den heute 92-jährigen Robert Frank auf und sprach mit ihm über seine Kunst und die Stationen seines Lebens.

US, CA, FR

2015

FILMREIHE: KÜNSTLER LEBEN EWIG

REGIE Laura Israel

KAMERA Lisa Rinzler

AB 12 JAHRE

LÄNGE 82 MIN.

Das Kino-Programm in Wasserburg an diesem Wochenende:

Freitag 06.10
18.00 UHR Austreten
18.15 UHR Final Portrait
20.20 UHR Schloss aus Glas
20.30 UHR High Society – Gegensätze ziehen sich an
Samstag 07.10
13.00 UHR Ein Sack voll Murmeln
13.01 UHR Bigfoot Junior
15.00 UHR High Society – Gegensätze ziehen sich an
15.15 UHR Amelie rennt
18.00 UHR Austreten
19.00 UHR Einmal bitte alles
20.45 UHR High Society – Gegensätze ziehen sich an
21.00 UHR Schloss aus Glas
Sonntag 08.10
11.00 UHR Walk with me
13.00 UHR Ein Sack voll Murmeln
13.01 UHR Amelie rennt
15.00 UHR High Society – Gegensätze ziehen sich an
15.15 UHR Amelie rennt
18.00 UHR Austreten
18.15 UHR High Society – Gegensätze ziehen sich an
20.20 UHR Schloss aus Glas
20.30 UHR Final Portrait

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.