B15: Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

76-jährige Pkw-Fahrerin übersieht in Haag ein vor ihr stehendes Auto

image_pdfimage_print

Zwei Leichtverletzte und zwei beschädigte Pkw waren die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitag vormittags auf Überführung der B15 über die B12 bei der Einfahrt Haag-West erreignete. Ein 90-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Ebersberg hatte auf dem Rechtsabbiegestreifen, der zur Einschleifung in Richtung München führt, kurz angehalten, um sich etwas aus dem Handschuhfach zu holen. Eine ihm nachfolgende 76-jährige Pkw-Fahrerin aus dem Gemeindebereich Maitenbeth…

…hatte den stehende Wagen offenbar übersehen und stieß mit ihrem Opel auf das Heck des Hyundai.

Die Opel-Fahrerin erlitt dabei diverse Prellungen und wurde vom BRK in das KKH Wasserburg eingeliefert. Der Hyundai-Fahrer wurde nach dem Unfall durch Angehörige ins Krankenhaus gebracht, da bei ihm nachträglich auch unfallbedingte Schmerzen auftraten.

An den beiden Pkws entstand jeweils wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von jeweils zirka 1.500 Euro. Sie mussten beide abgeschleppt werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.