Auf B12 bei Auffahrunfall leicht verletzt

30-jähriger Haager hatte stehendes Auto übersehen - Hoher Sachschaden

image_pdfimage_print

Zu einem Verkehrsunfall kam es am gestrigen Donnerstag abends auf der B 12 bei Straßmaier. Ein Richtung in Richtung Mühldorf fahrender, 30-jähriger VW-Fahrer aus Haag hatte zu spät bemerkt, dass der vor ihm fahrende Pkw Audi-Cabrio verkehrsbedingt anhalten musste. Er fuhr deshalb mit seinem Wagen auf das Heck des Cabrios auf.

Wegen des Zusammenpralls wurde der VW-Golf dann nach links versetzt, wo er noch leicht gegen einen auf der Linksabbiegespur stehenden Pkw stieß.

Die Die 55-jährige Fahrerin des Audi-Cabrio wurde bei dem Unfall leicht verletzt, an den drei beteiligten Fahrzeugen entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von zirka 26.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.