Vandalen beim Gymnasium

Gars: In der Nacht auf den gestrigen Sonntag Zerstörungswut freien Lauf gelassen

image_pdfimage_print

 

Auf dem Parkplatz des Gymnasiums in Gars ließen bisher Unbekannte in der Nacht auf den gestrigen Sonntag ihrer Zerstörungswut freien Lauf, meldet die Polizei am heutigen Montagnachmittag. Zwei abgestellte Pkw wurden beschädigt, eine Beschilderungstafel mit der Aufschrift „Gymnasium Gars“ wurde gewaltsam aus der Metallverankerung gerissen, ein Holzgartenzaun wurde umgedrückt …

… und zudem wurden in der näheren Umgebung drei Bauarbeiter-Toiletten umgestoßen.

Es ist davon auszugehen, dass alle genannten Sachbeschädigungen von dem gleichen Täter oder den gleichen Tätern begangen wurden, so die Polizei heute.

Zeugen werden dringend gesucht: Hinweise dazu nimmt die Polizeistation Haag entgegen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.