Archiv für den Tag: 1. Februar 2017

image_pdfimage_print

Einfach das Ende der Welt

Unser Kino-Tipp: Schauspielkino vom Feinsten im Wasserburger Utopia

Einfach das Ende der Welt - dieses Drama um einen Schriftsteller, der nach zwölf Jahren seine Familie besucht, ist in der nächsten Woche im Wasserburger Kino zu sehen. Xavier Dolan hat das gleichnamige Theaterstück von Jean-Luc Lagarce adaptiert und ist dabei nahe an der Vorlage geblieben. Entsprechend offensichtlich bleibt die Bühnenherkunft des Familiendramas, seine Stärke liegt in der Performance der Darsteller, die zur A-Klasse des französischen Kinos gehören.

Räuber Hotzenplotz in Pfaffing

Am Sonntag tolles Theater für Kinder ab vier Jahren - Kunst in der Filzen lädt ein

Auf den Räuber Hotzenplotz dürfen sich die Kinder in Pfaffing freuen! Am Sonntag, 5. Februar, ist er mit den beliebten Bühnenflöhen des Theaters in der Au zu Gast im Gemeindesaal. Die Kunst in der Filzen lädt die Kinder, ihre Eltern oder Großeltern aus der ganzen Region herzlichst ein. Gezeigt wird das klassische Stück von Otfried Preußler für Kinder ab vier Jahren. Und darum geht's ...

Widerspruch nicht möglich …

Der Mikrozensus läuft: Ein Prozent der Bevölkerung betroffen

Er läuft - der sogenannte Mikrozensus! Auch im Jahr 2017 wird in Bayern wie im gesamten Bundesgebiet wieder diese amtliche Haushaltsbefragung bei einem Prozent der Bevölkerung, durchgeführt. Nach Mitteilung des Bayerischen Landesamts für Statistik werden dabei im Laufe des Jahres rund 60 000 Haushalte in Bayern von besonders geschulten und zuverlässigen Interviewern zu ihrer wirtschaftlichen und sozialen Lage - sowie in diesem Jahr auch zu ihrer Gesundheit - befragt. Eine Zwangsbefragung ...

Polizei kündigt verstärkt Kontrollen an

Fasching 2017: Die heiße Phase beginnt - „Wollen den Spaß nicht verderben, aber ..."

Die Polizei kündigt verstärkt Kontrollen in der nun beginnenden „heißen Phase“ des Faschings 2017 an - auch im Altlandkreis. Alkohol und Drogen am Steuer seien gefährlich und führen, so die Polizei, häufig zu schweren Verkehrsunfällen mit Toten und Verletzten. Sie kosten nicht nur viele Menschenleben, sondern verursachen auch vielfaches Leid und zerstören ganze Familien und Existenzen. Deshalb würden Fahrten unter Alkohol- und Drogeneinfluss auch hart bestraft ...

Spannender Kampf um die besten Plätze

24. Tischtennis-Minimeisterschaft beim Haager TSV 1864

Bereits zum 24. Mal führte Tischtennis-Spartenleiter Gerhard Oberkandler mit Unterstützung durch die Raiffeisenbank Haag-Gars-Maitenbeth die Minimeisterschaften durch. Leider entsprach die Resonanz nicht ganz den Erwartungen der Veranstalter, aber Teilnehmer und Eltern, die den Tischtennissport hautnah erlebten, sahen spannende Kämpfe um die vordersten Plätze.

Dasbringtmichweiter.de

Berufswahl auf ganz modern: Unter „Typisch ich“ neues Angebot der Arbeitsagentur

Bist ein Handwerker oder doch eher der Pflegetyp? Jugendliche können sich jetzt über WhatsApp einwählen und durch ein Frage-Antwort-Spiel der Arbeitsagentur Rosenheim einen Hinweis auf ihren Traumberuf bekommen. Julien Bam als Berufsberater: Der Youtube-Star (unser Foto) ist das Gesicht des neuen Angebots der Bundesagentur für Arbeit und bietet für Jugendliche eine erste Orientierung zur Berufswahl an. „Der What´sMeBot stellt dir jetzt acht Fragen, die dir helfen, heraus zu finden, ...

… das Grauen am Abend

Unser Kommentar darüber, dass im Fernsehen fast nur mehr gemordet wird

In Fernsehdeutschland wird gefühlt nur mehr gemordet, entführt und erpresst! Es wird ab dem späten Nachmittag bereits erschossen, stranguliert, ertränkt, vergiftet, in den Selbstmord getrieben, erfroren oder verbrannt. Nein, ein Verbrechen pro Woche wie einst am sonntäglichen Tatort-Abend reicht schon lange nicht mehr - täglich wird getötet, mehrmals. SOKOs über SOKOs ermitteln. Von Rosenheim bis Hamburg - von Istanbul bis nach Bruneck und wieder zurück nach Leipzig. Leichen über ...

Hilfe in der Krise. An 365 Tagen im Jahr.

Für alle ab dem 16. Lebensjahr sowie Angehörige und Personen aus dem sozialen Umfeld

Die 0180 / 655 3000 - täglich von 9 bis 24 Uhr - an 365 Tagen im Jahr: In seelischen Krisen und psychiatrischen Notlagen können sich die Bürger der Gemeinden im Landkreis Rosenheim an den Krisendienst Psychiatrie wenden. Er berät alle Menschen ab dem 16. Lebensjahr, die selbst von einer Krise betroffen sind, sowie deren Angehörige und weitere Personen aus dem sozialen Umfeld. Bei Bedarf können innerhalb einer Stunde Krisenhelfer vor Ort sein, um akut belasteten Menschen beizustehen.

Polizisten retten junges Kätzchen

Schöne Nachricht vom Freund und Helfer: Kleines Tier aus Kanalisation befreit

Eine schöne Nachricht kommt heute aus dem kleinen Birkach an der Landkreisgrenze: Eine Polizei-Streife war am gestrigen Dienstagabend gegen 20 Uhr in Birkach bei Hohenlinden gerade abseits der B12 in einer Wohnsiedlung unterwegs, als die Beamten auf ein ungewöhnliches Katzengejammer aufmerksam wurden. Erst gingen die Polizisten davon aus, dass ein Kätzchen bei dem regnerischen Wetter keinen Einlass in sein gemütliches Zuhause bekam und sich deshalb lautstark äußerte. Nachdem aber ...