Blaulicht und Sirene

image_pdfimage_print

Schlafkabine aus Lkw ausgebaut

Unbekannte Diebe treiben ihr Unwesen auf Firmengelände bei Maitenbeth

Offenbar mehrere Täter dürften letzte Woche in der Zeit vom Dienstag bis einschließlich letzten Montag mit einem Transporter an das umzäunte Firmengelände der Burgrainer Transporte in Thal bei Maitenbeth herangefahren sein. Dort lösten sie ein Gitterzaunelement heraus und gelangten dann auf das Firmengelände. Sie machten sich an verschiedenen Lkw zu schaffen.

Mit Motorrad schwer gestürzt

Unfall bei Rechtmehring: 56-jähriger Erdinger bricht sich die Hüfte

Eine schwere Hüftverletzung hat sich am gestrigen Dienstag vormittags ein 56-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Erding zugezogen, der auf der Kreisstraße MÜ 43 bei Flecklhäusl in südlicher Richtung unterwegs war. An der Einmündung in die Kreisstraße MÜ 46 bremste er vermutlich zu stark ab. In der Folge stürzte er auf die Fahrbahn und zog sich dabei einen Hüftbruch zu.

Radfahrerin verletzt in Klinik

Von überholendem Pkw touchiert und dann gestürzt - Fahrer kümmerte sich nicht

Wer war der Unfallfahrer? Am gestrigen Feiertag gegen 9.30 Uhr ereignete sich in Obing auf der Altenmarkter Straße in Richtung Rabenden ein Verkehrsunfall. Dabei wurde eine 53-jährige Radfahrerin aus dem Landkreis Rosenheim von einem Pkw überholt. Bei diesem Überholvorgang streifte das Auto die Frau, die dadurch ins Straucheln geriet und auf den Bordstein stürzte. Sie zog sich eine Kopfverletzung und Prellungen zu und kam ins Krankenhaus.

Großfahndung: Wer ist der AC/DC-Mann?

Kripo zum Tankstellen-Überfall von Kraiburg: Bekleidung für einen Raub ungewöhnlich

Die Kripo veröffentlicht am heutigen Feiertag-Mittag diese Fotos zum Raub von Kraiburg: Vor genau einer Woche - am Dienstag, 8. August - überfiel ein Unbekannter eine Tankstelle in Kraiburg. Der Täter trug dabei einen dunklen AC/DC-Kapuzenpulli. Wie bereits berichtet, hatte der Unbekannte eine 47-jährige Angestellte gegen 22.30 Uhr im Kassenraum der Tankstelle in der Watzmannstraße mit einem Messer bedroht und einen dreistelligen Bargeld-Betrag erbeutet.

Haager muss Schein abgeben

Mit 1,1 Promille hinterm Steuer zufällig in eine Verkehrskontrolle gefahren

In der Nacht auf den heutigen Samstag wurde ein 28-jähriger Haager in seinem Pkw von einer Streife der Polizei zufällig mitten in Haag einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da den Beamten bei dem jungen Mann Alkoholgeruch auffiel, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, der einen Wert von über 1,1 Promille ergab. Daraufhin wurde die Weiterfahrt des 28-Jährigen unterbunden, seinen Führerschein musste er abgeben ...

Bub aus Wasserburg seit Mai vermisst

Haftbefehl gegen den Vater: Wo sind Abubakari Guni (35) und der achtjährige Faisal?

Das Polizeipräsidium wendet sich am heutigen Samstagnachmittag an die Öffentlichkeit: Bereits seit Anfang Mai 2017 wird der achtjährige, tansanische Bub Faisal Guni aus Wasserburg vermisst. Faisal wohnt eigentlich bei seiner Mutter in Wasserburg und befand sich am Wochenende des 6. und 7. Mai 2017 bei seinem Vater Abubakari Guni (35) in Gilching (Landkreis Starnberg). Beide wurden dort zuletzt am 9. Mai gesehen und sind seitdem verschwunden. Staatsanwaltschaft und Polizei ermitteln ...

Würgeschlange den Kopf abgeschnitten

In Folge eines Streits zwischen Vater und Sohn - Waffen und Haschisch-Klumpen entdeckt

Ein ungewöhnlicher Einsatz für die Polizei: In der Folge eines Streits zwischen einem Vater und seinem Sohn hat der 54-Jährige der Würgeschlange seines 20-jährigen Sohnes den Kopf abgeschnitten! Der Vorfall ereignete sich im Raum Kraiburg, die Polizei wurde alarmiert. Im Rahmen des Einsatzes fanden die Beamten im Zimmer des 20-Jährigen drei Wurfsterne, die unter die verbotenen Gegenstände nach dem Waffengesetz fallen. Außerdem wurde ein Haschisch-Klumpen entdeckt ...

15.000 Euro an Betrüger übergeben

Frau fällt auf falsche Polizisten am Telefon herein - Dringende Warnung der Polizei

Wie ernst aktuell die Situation in der Region mit den Telefonanrufen falscher Polizisten ist (wir berichteten bereits mehrmals), zeigt dieser Fall im an den Altlandkreis angrenzenden Landkreis Erding: Obwohl die Geschichte nicht sonderlich logisch war, schafften es dort die Täter, dass eine Bürgerin ihre 15.000 Euro Erspartes abhob. Ein weiterer unbekannter Täter, nahm an der Wohnung der Frau das Geld in Empfang und verschwand ...

Freibad: Blutspuren am Tatort

Haag: Einbrecher wüteten wie die Vandalen - Lebensmittel unbrauchbar gemacht

In der Nacht auf den gestrigen Mittwoch haben vermutlich mehrere, unbekannte Täter das Gelände des Haager Freibades verwüstet! Das meldet die Polizei am heutigen Mittag. Sie schlugen das Fenster zur Gaststätte „Badwandl“ und weitere Fenster ein und gelangten so in die Gaststätte, die Bar und den Raum der Badeaufsicht. Dabei muss/müssen sich ein oder auch mehrere Täter durch die Scherben verletzt haben, da der gesamte Bereich des Tatortes mit Blutflecken kontaminiert war.

Der Betrug mit dem Teer

Polizei warnt aktuell in der Region vor Asphaltierungsfirmen mit Wucherpreisen

Auch das gibt es: Betrügerische Teerkolonnen! Die Polizei warnt aktuell in der Region vor Asphaltierungsfirmen. Die Firmen täuschen niedrige Kosten vor und verlangen bei der Abrechnung Wucherpreise. Zudem seien die Arbeiten sehr mangelhaft und von schlechter Qualität, sagt die Polizei am heutigen Donnerstag. Falls die Firmen auftreten, wird um unverzügliche Mitteilung an die Polizei gebeten.