Archiv für den Tag: 14. September 2017

image_pdfimage_print

Mit 150 Sachen auf der B12

Geschwindigkeitsmessung bei Reichertsheim - 36 waren zu schnell

Am Dienstag fand in Reichertsheim vormittags auf der B12 in Richtung Mühldorf eine Geschwindigkeitsmessung statt. In dieser Zeit überschritten 36 Fahrzeugführer die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h. 16 Fahrer wurden verwarnt, gegen 20 wird Anzeige erstattet. Der schnellste Fahrzeuglenker war in seinem Pkw mit 150 km/h unterwegs.  

Unfallfahrer macht sich aus dem Staub

Geparkten Pkw in Haag angefahren und geflüchtet

In der Zeit vom 6. September, 12 Uhr, bis 11. September, 17 Uhr, wurde ein auf dem Stellplatz vor dem Anwesen Enzensperger Straße 7a in Haag geparkter Volvo angefahren. Dadurch entstand ein Sachschaden von zirka 200 Euro. Der bisher unbekannte Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Vermutlich handelt es sich bei seinem Auto um ein blaues Fahrzeug.

Die große Party bei der Nacht in Tracht

Am heutigen Donnerstag geht's hoch her auf dem Haager Herbstfest

Maibaumkraxln und Gstanzlsinga beim Suranger, die 5. Haager Dirndl- und Burschen-Versteigerung beim Zeilinger, die Nacht in Tracht, Party im Unertl-Festzelt Furch mit der Band „7 Promille" und beste Stimmung in Bauers Cafe und Weinstadl mit „Häde Dade Ware" - auf dem Haager Herbstfest bleibt heute kein Auge trocken und kein Wunsch offen.

Das Gespür fürs Tor – sorry, Ottobrunn!

Erst Spieltag neun und doch: Ein Hauch von Landesliga-Luft weht durchs Altstadt-Stadion

Wer eigentlich soll den TSV Wasserburg besiegen? Der Tabellenzweite Forstinning konnte es zuletzt nicht - und es bleibt äußerst fraglich, ob es ausgerechnet den Ottobrunnern am morgigen Freitagabend in der Innstadt gelingen wird. Sind sie doch aktuell das Tabellen-Schlusslicht. Acht Siege aus acht Spielen, auf diese makellose Bezirksliga-Bilanz kann der Aufsteiger Wasserburg um Coach Leo Haas bislang blicken, alle anderen Teams haben mindestens schon zwei Niederlagen kassiert.

Eine unbequeme Wahrheit

„Immer noch": Unser Kino-Tipp zum Thema Klimaerwärmung

Immer noch eine unbequeme Wahrheit: Zehn Jahre sind vergangen, seit der ehemalige Präsidentschaftskandidat Al Gore mit seinem Film 'Eine unbequeme Wahrheit' eine Dokumentation in die Kinos brachte, die eine große Masse an Menschen zum Thema Klimaerwärmung und globale Erwärmung erreichte. Für seine nicht weniger unbequeme Fortsetzung - zu sehen an diesem Wochenende im Waldkraiburger Kino - bereiste der Umweltschützer erneut die USA und die Welt, um zu zeigen, was sich seitdem zur ...

Zum Kaibeziang nach Babensham …

Da Keller Steff ist beim Brunnlechner zu Gast - Bärige Musik wartet - Karten-Vorverkauf

Die Kleinkunstbühne auf dem Dachboden des Gasthauses Brunnlechner in Babensham bietet stets ein tolles, abwechslungsreiches Programm. Kabarett und Musik in einem kleinen, intimen Rahmen und in einem herrlichen Ambiente gefallen den Besuchern. Nah dran am Geschehen und den Künstlern, ohne viel technischem Aufwand, einfach nur pure Kultur! Diesmal ist ein besonders Beliebter zu Gast: Der Keller Steff!

Wasser: Soyen kocht weiter ab!

Auch nach drei Wochen keine Entwarnung - Gestern zusätzliche Chloranlage installiert

Noch immer keine Entwarnung für Soyen, was das Thema Abkochen des Trinkwassers angeht! An wenigen Mess-Punkten fehlen genau noch ein Hundertstel der Chlormenge von 0,1 mg pro Liter und deshalb könne das Gesundheitsamt das Abkochgebot noch nicht aufheben, heißt es heute von Soyens Bürgermeister Karl Fischberger gegenüber der Wasserburger Stimme. Man habe nun gestern deshalb eigens auch von der Rechtmehringer Seite her eine weitere Chloranlage installiert ...