Celina im WM-Finale für Deutschland!

Sie hat es trotz Sturz geschafft: 16-Jährige aus Albaching am Donnerstag in Prag am Start

image_pdfimage_print

Celina, unsere frischgebackene Vizeweltmeisterin der Speedway-Langbahn aus Albaching (wir berichteten), hat es geschafft: Die 16-Jährige ist im Speedway-WM-Finale in der 250 ccm-Klasse von Prag! Celi Liebmann hat am heutigen Dienstag im Halbfinale in ihren fünf Läufen zehn Punkte geschrieben und hat sich als Viertplazierte direkt fürs Finale qualifiziert. Hinter einem Dänen und zwei Australiern …

Ausgerechnet im ersten Lauf kam Celina an dritter Stelle liegend dabei sogar zu Sturz. Aber Celina ist eine Kämpferin …

Danach legte die schnelle 16-Jährige drei Laufsiege hin und einen dritten Platz!

Einen Punkt mehr und Celina wäre sogar im Stechen um Platz drei gestanden. Am Donnerstag ist das Finale und das wird live auf YouTube übertragen.

Das Ergebnis nach dem Halbfinale:

Results of the FIM Speedway Youth World Championship 250cc SemiFinal

vom 29. August 2017:

1 KNUDSEN Jonas DMU Denmark 15
2 LIST Jedd MA Australia 14
3 REW Keynan MA Australia 12
4 LIEBMANN Celina DMSB Germany 10
5 HICKS Colton Team Hancock Racing AMA USA 10
6 ZUPINSKI Karol PZM Poland 9
7 BLAKKILT Sebastian DMU Denmark 8

8 KAIBUSHEV Alexander MFR Russia 7
9 LABOUYRIE Steven FFM France 6
10 HYYRYLAINEN Toni SML Finland 5
11 CHLUPÁČ Petr ACCR Czech Republic 5
12 HOLSTENSSON Oscar SVEMO Sweden 5
13 WUNDERER Tim DMSB Germany 4
14 BICKLEY Kyle ACU Great Britain 4
15 KVECH Jan ACCR Czech Republic 3
16 LEVISHYN Marko FMU Ukraine 3
17 DOBIÁŠ Milan ACCR Czech Republic 0

Foto: privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.