Archiv für den Tag: 19. August 2017

image_pdfimage_print

Bann gebrochen: Sieg in Dorfen!

Erster Bezirksliga-Erfolg: Reichertsheim bezwingt Wacker Burghausen-Bezwinger

Der Bann ist gebrochen - so ein Tag, so wunderschee wia heid: Riesenjubel um die SG Reichertsheim/Ramsau vor 500 Zuschauern! In der Bezirksliga konnte heute am frühen Abend der erste Sieg eingefahren werden! Ausgerechnet bei den Dorfenern, die vor kurzem im Toto-Pokal Wacker Burghausen ausscheiden haben lassen und die am kommenden Dienstag auf die Münchner Sechzger treffen ... Kapitän Andi Hundschell und Korbi Klein hatten gleich nach der Halbzeit das Blatt gewendet ...

Das Ausmaß der Verwüstung aus der Luft

Schorsch Barth machte am Morgen diese Bilder vom Haager Herbstfest-Gelände

Das ganze Ausmaß der Verwüstungen, die der gewaltige Sturm gestern Nacht auf dem Haager Herbstfest-Gelände hinterließ (wir berichteten), ist aus der Luft am besten zu erkennen. Unser Fotograf Georg Barth machte am heutigen Morgen diese Aufnahmen ...

Haag: Der Tag nach dem großen Sturm

Enormer Sachschaden - Krisenstab ist sich aber sicher: Herbstfest startet wie geplant

Der Sturm, der gestern Nacht über Haag hinwegfegte, hat ein Bild der Verwüstung hinterlassen (wir berichteten). In nur wenigen Minuten wurde auf dem Herbstfest-Gelände das neugebaute Zeilinger-Festzelt völlig zerstört, ebenso das zum Teil aufgebaute Festzelt „Zum Suranger“. Bauers Cafe und der Weinstadl sowie das komplett errichtete Unertl-Furch-Festzelt blieben weitgehend von Schäden verschont. Heute Morgen tagte ein Krisenstab. Klar ist: Das Haager Herbstfest findet wie geplant ...

Doppelschlag von Thomas Probst

Gerade noch vor dem Unwetter: Soyen holt sich A-Klassen-Sieg in Waldkraiburg

Mit einem Doppelschlag in der ersten halben Stunde hat Thomas Probst, Soyens Nummer zehn, alles klar gemacht gestern im A-Klassen-Match bei Waldkraiburgs Zweiter - ein 2:0 gerade noch vor dem großen Unwetter. Damit landete das Mayer-Team seinen zweiten Saison-Sieg und verpasste der Bezirksliga-Reserve die zweite Niederlage ...

Haager Herbstfest: Ein einziges Trümmerfeld!

Drei Zelte von Unwetter schwer beschädigt oder total zerstört - Morgen Krisensitzung

Es war gegen 21.30 Uhr, als das Gewitter über Südostbayern besonders stark die Marktgemeinde Haag traf. Extreme Sturmböen fegte auch über den Platz, auf dem gerade das Haager Herbstfest vorbereitet wird. Drei Zelte wurden in Mitleidenschaft gezogen - das Zeilinger Zelt praktisch komplett zertrümmert! „Wir sind am Boden zerstört", sagte gegen Mitternacht Festorganisator Bernd Furch. „Der Schaden geht in die Hunderttausende. Morgen um 8 Uhr ist Krisensitzung. Dann entscheiden wir, wie es ...