B12: 230 waren zu schnell

Geschwindigkeitsmessung bei Maitenbeth

image_pdfimage_print

Am gestrigen Montag wurde von 8 bis 13 Uhr auf der B 12 in Maitenbeth in Richtung München eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. 230 Fahrzeugführer überschritten in dieser Zeit die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h überschritten. 213 davon wurden verwarnt, 17 müssen mit einer Anzeige rechnen. Der schnellste Fahrer war mit 100 km/h unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.