83 Fahrzeuge für Katastrophenschutz

Bei Blaulichtempfang in Mühldorf:  Übergabe durch Bayerns Innenminister

image_pdfimage_print

Aus ganz Bayern waren Vertreter der Feuerwehren und Hilfsorganisationen am nach Mühldorf zur Übergabe von insgesamt 83 neuen Einsatzfahrzeugen für den Bevölkerungs- und Katastrophenschutz angereist. Innenminister Joachim Herrmann übergab die Fahrzeuge. Auf dem Mühldorfer Volksfestplatz konnten die Fahrzeuge bestaunt werden, während im Stadtsaal, nach einem musikalischen Auftakt des Spielmannszugs der Feuerwehr Unterhaching, der Festakt eröffnet wurde mit Grußworten vom stellvertretendem Vorsitzendenden des BRK Kreisverbands Mühldorf, Marcus Schahman, der als Moderator durch die Veranstaltung führte.

Die Festansprache hielt der Landrat und Vorstandsvorsitzender des BRK-Kreisverbands Mühldorf, Georg Huber, der sodann das Wort an Bayerns Innenminister Joachim Herrmann übergab: „Auch die besten Fahrzeuge nützen nichts ohne Menschen, die mit großem Einsatz anpacken und ihren Mitmenschen in Notsituationen helfen. Dafür mein herzliches Vergelt’s Gott!“

Staatssekretär Dr. Günter Krings (Bundesinnenministerium) schloss sich den Ausführungen an, gefolgt von Dr. Marcel Huber (MdL), Stephan Mayer (MdB und Präsident der THW Bundesvereinigung), sowie dem Vorsitzenden des Landesfeuerwehrverbandes Bayern Alfons Weinzierl.

Unter den Gästen aus dem Landkreis Mühldorf fanden sich, neben Landrat Georg Huber, unter anderem Ilse Preisinger-Sonntag, stellvertretend für die Bürgermeister, sowie Waldkraiburgs Zweiter Bürgermeister Richard Fischer und Kreisbrandrat Harald Lechertshuber, ebenso wie die Leiterin der Polizeiinspektion Mühldorf, Polizeioberrätin Angelika Deiml.

Nach der abschließenden Segnung durften die Fahrzeuge von ihren Besitzern in Empfang genommen werden, namentlich dem BRK und der BRK-Wasserwacht, dem ASB, der DLRG, den Feuerwehren, der Johanniter Unfallhilfe, den Maltesern und dem THW.

 

Foto: © M.P. Polty

Über einen neuen Gerätewagen für den Sanitätsdienst freute sich der BRK-Kreisverband Mühldorf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.