Flucht vom Unfallort: Fahrer ermittelt

36-jähriger Haager hatte sich einfach aus dem Staub gemacht

image_pdfimage_print

Am vergangenen Freitag stieß am späten Abend ein zunächst unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Pkw gegen einen in der Tannenstraße in Haag ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand abgestellten Pkw-Anhänger. Durch den Anstoß drehte sich der abgestellte Anhänger über den rechten Gehsteig und beschädigte den angrenzenden Gartenzaun. Der Unfallverursacher machte sich aus dem Staub, konnte …

… aber von der Polizei ermittelt werden. Es handelt sich um einen 36-jährigen Haager.

Am Anhänger entstand ein Schaden von zirka 50 Euro, am Gartenzaun von rund 300 Euro und am Verursacherfahrzeug um von zirka 500 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.