Archiv für den Tag: 31. Juli 2017

image_pdfimage_print

Schwerer Unfall mitten in Rechtmehring

Rettungshubschrauber am frühen Abend im Einsatz - VW kracht gegen Baum

Aus bisher ungeklärter Ursache ist heute gegen 18 Uhr ein Autofahrer mit seinem VW auf der Auenstraße in Rechtmehring schwer verunglückt. Der Fahrzeuglenker war mit seinem Auto in Richtung B15 unterwegs, als der Wagen innerorts gegen einen Baum prallte. Der Autofahrer wurde so schwer verletzt, dass ein Rettungshubschrauber angefordert werden musste. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Haag und Rechtmehring. Der aktuelle Polizeibericht: Fotos: Georg Barth

Verkehrszeichen beschädigt

Unfallverursacher flüchtet - Haager Polizei bittet um sachdienliche Hinweise

In der Zeit von Freitag, 22 Uhr, bis Samstag, 10 Uhr, stieß ein unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Pkw gegen die Stange des an der Einmündung Heimgartenstraße/Zeno-Kern-Straße aufgestellten Verkehrszeichens, wodurch die Stange verbogen wurde. Dadurch entstand ein Sachschaden von zirka 250 Euro.Der Fahrzeugführer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Frauen laufen gegen Brustkrebs

Zweiter Benefizlauf des FC Maitenbeth am Sonntag, 10. September

Eine von acht Frauen erkrankt im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs. Für die Patientinnen stellt diese Krankheit nicht  nur das ganze Leben auf den Kopf, sondern sie führt oft zu schweren Krisen, sowohl für die Betroffenen, als auch für deren Familien. Der FC Maitenbeth veranstaltet deshalb heuer erneut einen Benefizlauf für Frauen, dessen Erlös fast vollständig an erkrankte Frauen und ihre Familien in unserer Region geht.

Flucht vom Unfallort: Fahrer ermittelt

36-jähriger Haager hatte sich einfach aus dem Staub gemacht

Am vergangenen Freitag stieß am späten Abend ein zunächst unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Pkw gegen einen in der Tannenstraße in Haag ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand abgestellten Pkw-Anhänger. Durch den Anstoß drehte sich der abgestellte Anhänger über den rechten Gehsteig und beschädigte den angrenzenden Gartenzaun. Der Unfallverursacher machte sich aus dem Staub, konnte ...

Traumtage für eine Wasserburgerin

Glücksfee zieht Mail aus dem Lostopf - Rekordbeteiligung bei Verlosung

„So einzigartig wie Sie“ – das ist das Motto des berühmten und einzigartigen Fünf-Sterne-Wellness-Hotels „Klosterbräu & SPA“ in Seefeld in Tirol. Innovative Saunen, individuelle Wellness-Angebote und kulinarische Höhepunkte auf acht unterschiedlichen Dinner-Locations sind nur einige der Highlights, die dieses Hotel der Extraklasse bereit hält. Ein traumhafter Kurzurlaub für zwei Personen in Tirol – das gibt es für unsere Leserin ...

Die Stimme der Frauen

Unser Kino-Tipp: Die göttliche Ordnung - Regisseurin und Hauptdarstellerin am Stoa

Ein Highlight der Open Air-Saison am Stoa 2017 ist ganz sicher der kommende Mittwochabend, 2. August! Es ist die Vorpremiere des neuen, brandaktuellen Schweizer Films „Die göttliche Ordnung" - und sowohl Regisseurin Petra Volpe wird am Stoa zu Gast sein, als auch die beliebte Hauptdarstellerin Marie Leuenberger ...

Die ersten Tore für Reichertsheim

Aber noch fehlen die ersten Punkte in der Bezirksliga - Unser Spielbericht zu gestern

Das erste Bezirksliga-Tor der Reichertsheimer Vereinsgeschichte gelang ihm: Max Wieser (links), der gleich nach der Halbzeit-Pause die Herzen der Fans auch noch mit seinem zweiten Treffer höher schlagen ließ! Wie bereits kurz berichtet, hatte sein Team am gestrigen Spätnachmittag aber gegen eine routiniert aufspielende Ampfinger Mannschaft am Ende klar mit 3:6 verloren. Dabei hatte die SG RR den besseren Start gehabt: Max Wieser brachte seine Mannschaft nach nur acht Minuten nach einer ...

Am Schlossturm: Es endete wie es begann

Gestern letzte Aufführung bei der Haager Bühne - Abbruch wegen Gewitter

Der letzte Abend am Haager Schlossturm - er endete, wie die Spielzeit der Haager Bühne begonnen hatte: Mit einem Abbruch wegen starken Regens und starker Windböen. Doch während die Premierengäste am 14. Juli schon vor der Aufführung leider wieder nachhause geschickt werden mussten, konnten die weit über 300 Besucher gestern das „Wirtshaus im Spessart" zumindest bis zur Pause genießen. Dann aber zogen die Gewitter, die schon eine Stunde vor Spielbeginn das ganze Haager Land gestreift ...

Jetzt gibt’s die Mitgliedsnummer 500

Bayern-Freunde Oibich ziehen Jahresbilanz - Bei 13 FCB-Spielen live dabei

Die Mitglieder des FCB-Fanclubs Bayern Freunde Oibich waren dieser Tage zur alljährlichen Jahreshauptversammlung ins Wirtshaus Steinacker nach Kalteneck eingeladen. Vorsitzender Sebastian Friesinger leitete die Versammlung mit dem Bericht über das vergangene Vereinsjahr ein und zog eine rundum positive Bilanz. Die Mitgliedsnummer 500 konnte vergeben werden.