Hochkarätige Künstler und neue Kino-Reihe

Fichters Kulturladen: Kartenvorverkauf für das Herbstprogramm in Ramsau hat begonnen

image_pdfimage_print

Das Herbstprogramm in Fichters Kulturladen steht und der Kartenvorverkauf hat diese Woche begonnen. Veranstalter Christian Wimmer freut sich: „Das neue Programm kann sich sehen lassen. Wir haben es wieder geschafft, großartige Musiker von unserem Konzept des Kulturladens zu überzeugen.” Und so geben sich Künstler im beschaulichen Ramsau die Ehre, die sonst große Hallen oder Konzertsäle füllen.

Den Auftakt der neuen Konzertreihe gibt Gaby Moreno, die bereits 2016 das Kulturladen-Publikum in ihren Bann gezogen hat, und in diesem Jahr sogar für den Grammy nominiert war.

Ein ‘must have’ in der Fichters-Konzertsaison ist ein Auftritt der Well-Familie (Foto). Dieses Jahr im November mit Hans Well und seinen Wellbappn, die mit musikalischem Talent und urbayrischem Humor die wellsche Familientradition aufrecht erhalten. Ein großes Highlight ist die Zusage von Dreiviertelblut, in Fichters Kulturladen ihr neues Album ‘Finsterlieder’ zu präsentieren. Für die Musiker ist es etwas Besonderes, im kleinen, atmosphärischen Kulturladen zu spielen, und so (im wahren Sinn des Wortes) ganz nah am Publikum dran zu sein.

Im Dezember gibt es ein Klavierkonzert der besonderen Art: Andreas Speckmann und Sebastian Pusch (von Senkrecht&Pusch) geben die ‘Living Jukebox’ und erfüllen alle (musikalischen) Wünsche der Gäste.

Zusätzlich zu den Konzerten veranstaltet Wimmer zusammen mit dem Kino Utopia die Reihe „Filmgenuss“: Jeden ersten. Freitag im Monat gibt es zu einem Kinofilm ein passendes Drei-Gänge-Menü. Reservierungen sind hierfür erforderlich, da die Platzanzahl beschränkt ist. Mehr Informationen gibt es unter www.fichters-kulturladen.de. Einzeltickets und Abokarten sind erhältlich bei: Dorfladen Ramsau,  Ampuls Haag, Power Plant Ape Dorfen, Draxmühle Rechtmehring, Elektro Kebinger Gars und Bücher Herzog Wasserburg oder online bei der Sparkasse Wasserburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.