Endspurt beim „Wirtshaus im Spessart“

Nur noch viermal ist das „Wirtshaus im Spessart“ der Haager Bühne im Schlosshof zu sehen. Am Donnerstag, 27. Juli, wird die Premieren-Veranstaltung, die wegen Regens abgesagt werden musste (wir berichteten), nachgeholt. Die Karten vom 14. Juli haben an diesem Abend Gültigkeit. Dann geht das Stück noch dreimal, nämlich am kommenden Freitag, Samstag und Sonntag über die Bühne. Der Vorverkauf bei den Filialen der Sparkasse und online wird am Mittwoch eingestellt. Für alle vier Abende gibt es aber noch ein kleines Rest-Kontingent an Karten an der Abendkasse ab 18.30 Uhr an der Freitreppe zum Schlosshof.

Die Aufführungen beginnen jeweils um 20.30 Uhr.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Mehr Infos unter www.haager-buehne.de

Karten zu 14 Euro (plus Vorverkaufsgebühr) und acht Euro ermäßigt gibt es noch bis Mittwoch bei allen Filialen der Sparkasse Wasserburg sowie online unter: 

https://ticketservice.sparkasse-wasserburg.de/regional.htm

 

Natürlich kommt auch an den letzten vier Abenden die Haager Kavallerie zum Einsatz!