17-Jähriger schwer verletzt

Bei Gars: Mit Moped gegen Skoda - Wasserburger (33) hatte Jugendlichen übersehen

image_pdfimage_print

Zu einem Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Moped-Fahrer kam es am gestrigen Mittwochnachmittag bei Huttenstätt nahe Gars. Dort wollte ein 33-Jähriger aus Wasserburg mit seinem Pkw Skoda nach links in die bevorrechtigte Kreisstraße einbiegen. Dabei übersah er – laut Polizei – ein von Gars kommendes, vorfahrtsberechtigtes Moped, das ein 17-Jähriger lenkte. Der Jugendliche wurde beim Aufprall schwer verletzt …

Er musste vom BRK in das Krankenhaus Mühldorf eingeliefert werden.

An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 7500 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.