Archiv für den Tag: 3. Juli 2017

image_pdfimage_print

Unser „Kreuz & Quer“-Porträt

Heute: Die Gemeinde Sankt Wolfgang

In unserer „Kreuz & Quer“ Video-Reihe zeigen wir die Orte rund um Wasserburg und deren Besonderheiten. Heute gibt’s ein Video über die Gemeinde Sankt Wolfgang. Magdalena und Franzi sind kreuz und quer durch die Gemeinde gefahren und haben die Highlights in unserem Porträt zusammengefasst: Über Äxte, die Wolfganger Art zu feiern und viele lustige Ortsnamen …

Stoa-Auftakt 2017: Wir verlosen Karten!

Kino unterm Sternenhimmel: Die Vorfreude wächst - So kann man gewinnen

Es dauert nimmer lang: Nächste Woche, am Freitag, 14. Juli, geht sie wieder los – die große Open Air-Kino-Saison am Stoa bei Edling, veranstaltet von Wasserburgs Utopia-Chef Rainer Gottwald! Wir verlosen zur Kino-Premiere 2017 unter freiem Himmel zweimal zwei Freikarten – gezeigt wird Maria Mafiosi, eine neue bayerisch-italienische Komödie um eine Polizistin. Ein Teil der Filmcrew wird am Stoa anwesend sein! Wie man unsere Freikarten gewinnen kann …

Abschied von Marek und Vrba

EHC Waldkraiburg besetzt in der kommenden Saison Positionen neu

Der EHC Waldkraiburg wird in der kommenden Oberliga-Saison die Ausländerpositionen neu besetzen. Daher verabschieden die Löwen die beiden tschechischen Angreifer Jakub Marek und Tomas Vrba (Foto). Marek stand drei Jahre im Aufgebot des EHC, Vrba war im Laufe der letzten Saison nach Waldkraiburg gekommen.

Wo bliebt nur der Sommer?

Bald wieder 30 Grad, aber: Kein stabiles Hoch in Sicht!

Nach dem Jahrhundertregen in der vergangenen Woche in manchen Teilen Deutschlands versucht sich der Sommer bereits in dieser Woche an einem Comeback. „Mit den Temperaturen gehen es wieder deutlich nach oben. Das betrifft besonders die Mitte und den Süden unseres Landes. Nach Wochenmitte werden dort wieder Spitzenwerte zwischen 30 und 34 Grad erwartet. Doch auch die Gewitter und sogar neue Unwetter lassen dabei nicht lange auf sich warten", sagt  Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom ...

Geländewagen schiebt Pkw auf Pkw

Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen an der B12-Einfahrt bei Haag

Ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ereignete sich am vergangenen Freitag nachmittags auf der südseitigen B12-Einfahrt bei Haag. Dort hatte ein 31-jähriger Geländewagenfahrer aus dem Gemeindebereich Soyen zu spät bemerkt, dass zwei vor ihm fahrende Pkws verkehrsbedingt anhalten mussten. Er fuhr deshalb mit seinem Auto auf den vor ihm befindlichen Pkw auf und schob diesen dann noch auf einen davorstehenden Opel-Meriva auf.

In Haag geparkten Pkw beschädigt

Unfallverursacher macht sich aus dem Staub - Polizei sucht Zeugen

Ein auf dem Parkplatz des Haager Krankenhauses geparkter, weißer VW-Touran wurde am vergangenen Freitag in der Zeit zwischen 8.30 und 11.45 Uhr von einem unbekannten Fahrzeug am linken Außenspiegel angefahren und beschädigt. Der Schadensverursacher dürft vermutlich beim Vorbeifahren mit dem Außenspiegel seines Pkw dagegengestoßen sein. Der Autofahrer entfernte sich allerdings vom Unfallort, ohne sich um den Schaden in Höhe von zirka 300 Euro zu kümmern. 

„Mundwerkpreis“ für Alois Unertl

Tolle Auszeichnung für ein bayerisches Original - Verleihung in Haag

Der „Förderverein für Bairische Sprache und Dialekt" (FBSD) verleiht seinen „Mundwerkspreis 2017“ an Alois Unertl, den Dritten (hier mit seiner Frau Betti). Der FBSD findet, „dass sich Unertl in seinem Leben privat wie geschäftlich stets um die bairische Sprache und Kultur verdient gemacht hat und deswegen ein würdiger Preisträger ist".

Große Freude in Forsting: U15 steigt auf!

Spielgemeinschaft mit Albaching holt sich die Meisterschaft gegen Oberndorf

Hallo, Kreisklasse! Mit einem kampfstarken Final-Spiel gegen die Oberndorfer gelang der U15 der SG Forsting-Pfaffing/Albaching die Meisterschaft samt Aufstieg. Das talentierte Team um die Trainer Jürgen Nagerl und Erich Pfaffenberger holte sich vor 100 Zuschauern den alles entscheidenden 3:1-Sieg gegen Oberndorf. Damit verwies man die enttäuschten Gäste auf den undankbaren zweiten Platz. Pfaffings Leon Pfaffenberger war innerhalb von nur 20 Minuten in der ersten Halbzeit ein lupenreiner ...