Natürlich. Nachhaltig. Pur.

Leinenmarkt in Isen mit über 60 Ausstellern und tollem Programm

image_pdfimage_print

Ein Traditionsmarkt, der Geschichte erzählt: Der 16. Leinenmarkt in Isen öffnet am Wochenende, 8. und 9. Juli, seine Pforten und lädt dazu ein, ein Jahrtausende altes Brauchtum kennen zu lernen. Rund 60 Aussteller aus ganz Deutschland und Österreich präsentieren an beiden Tagen Bekleidung und Schmuckstücke aus Leinen und Hanf, textile Accessoires, Schmuck und kulinarische Schmankerl. Umrahmt wird die Veranstaltung durch zahlreiche Attraktionen und Workshops.

Der Leinenmarkt in Isen erzählt die Geschichte des Stoffes und ihre große Rolle bei allen Völkern der Erde. In diesem Jahr findet er zum zehnten Mal im Historischen Saal und in den verschiedenen Außenbereichen des Gasthof Klement im Isener Zentrum statt.

Neben der kreativen Umsetzung der eigenen Ideen, Originalität und handwerklicher Präzision zählt der Einsatz natürlicher Materialien zu den wichtigsten Bedingungen bei der Auswahl der rund 60 Aussteller. Im Vergleich zur Handelsware tragen die besonderen Unikate und kleinen Kollektionen eine ganz individuelle Handschrift. Dies gilt neben der Kleidung und Accessoires natürlich auch für den Wohnbereich –
ob für drinnen oder draußen.

Das Programm

Ein interessantes Rahmenprogramm wartet auf die Besucher. Einigen Ausstellern kann man bei ihrer Arbeit ‚über die Schulter schauen‘  und ein vielseitiges kreatives Mitmach-Programm wartet nicht nur auf Kinder. Das Team vom Gasthof Klement sorgt mit regionalen Schmankerln wieder  für die leckere und liebevolle Bewirtung und lädt im
idyllischen Biergarten zum Verweilen ein.

Auch das Isener Heimatmuseum wird zum Leinenmarkt für die Besucher geöffnet.

Musik:
Sonntag, 9. Juli, 11 – 15 Uhr: „Familienmusik“ Schatz aus Allmannsau

Mitmach-Programm:
– Sommerliche Karten gestalten in der Galerie im Historischen Saal
– Schachteln basteln und mit Steinen gestalten
– Samstag und Sonntag jeweils um 16 Uhr: Kinderzauberei und Illusions-Show
– Samstag und Sonntag: Kinderschminken am Stand „Magic Leinad“
– Samstag und Sonntag jeweils um 12 Uhr: „Basteln mit Kindern“ mit Selina Eydig
– „Finger-Pfeifen“ mit Marile Goetz
– Samstag 14 bis 16 Uhr: Näh-Workshop im Zelt von Katharina Stahr

Vorführungen:
– Martin Krainthaler: Holzbildhauer-Arbeit (Saal)
– Zenzi Hilger: Spitzen häkeln (Innenhof)
– Judith Steinbach-Hass: Anwendung der Heilsteine zu Reinigung , Allergien, Sressabbau (Innenhof)
– Peter Marksteiner: Drechselvorführung am Stand (Aussenbereich)
– Marianne Wimmer: Info zur Verwendung von Wildkräutern und Bio-Mandelbraterei (Aussenbereich)

Der traditionelle Leinenmarkt findet am Samstag, 8. Juli, von 11 bis 19 Uhr und am Sonntag, 9. Juli, von 10 bis 18 Uhr im Gasthof Klement, Münchener Straße 3 in Isen statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.