Augsburg ist eine Reise wert

12. Mühldorfer Landkreisfahrt findet am Samstag, 2. September, statt

image_pdfimage_print

In Zusammenarbeit mit der Südostbayernbahn bietet der Landkreis Mühldorf auch in diesem Jahr wieder einen Sonderzug an und bringt interessierte Bürgerinnen und Bürger dieses Mal ins schwäbische Augsburg. Mit mehr Brücken als Venedig, ist Augsburg eine Stadt des Wassers und hat viele verwinkelte Gässchen und kleine Plätze.

Besondere Highlights in Augsburg sind zum Beispiel die Fuggerei als älteste bestehende Sozialsiedlung der Welt, das Rathaus, das als eine der bedeutendsten Profanbauten der Renaissance nördlich der Alpen gilt. Im Goldenen Saal glänzen vergoldete Portale und die vergoldete Kassettendecke.

Die Sonderfahrt findet am Samstag, 2. September, statt. Einstieg in den Zug ist in Mühldorf, Ampfing und Schwindegg möglich. Im bewirteten Gesellschaftswagen ist für Verpflegung und Getränke bestens gesorgt.

Der Vorverkauf beginnt am Montag, 24. Juli. Genauere Informationen werden in Kürze bekannt gegeben. Bei Fragen kann man sich an Anita Höpfinger vom Landratsamt Mühldorf unter Telefon 08631/699-798 melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.