Archiv für den Tag: 23. Juni 2017

image_pdfimage_print

Mann (70) stirbt auf der B12

Bei Haag: Frau aus Soyen schwer verletzt mit Hubschrauber in Klinik geflogen

Bilder des Schreckens am Nachmittag auf der B12 Höhe Kirchdorf bei Haag nach einem schweren Verkehrsunfall: Ein Autofahrer (70) erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen. Eine Frau (58) aus Soyen musste schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Der 70 Jahre alte Skodafahrer aus dem Gemeindebereich Pocking war laut Polizei aus ungeklärtem Grund mit seinem Pkw plötzlich auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort kam ihm die Soyenerin mit ihrem VW Polo entgegen. ...

Kabarett: Karten zu gewinnen

KLJB Isen feiert kommende Woche Jubiläum mit großem Programm

Die Isener Landjugend feiert einen Runden! Zum 70-jährigen Bestehen sorgt auch dieses mal ein buntes Programm für beste Unterhaltung und Feierlaune. Auf dem Festplatz in Isen lädt die Landjugend vom 29. Juni bis zum 2. Juli gleich viermal zu diversen Festivitäten ein. Am Donnerstag startet der Festakt mit einem griabigen Bayerischem Kabarett, gestaltet von den drei Liedermachern und Kabarettisten Keller Steff, Roland Hefter und Michi Dietmayr. Die Haager Stimme verlost dazu ...

„Saturday Night Fever“ im Universum

Wasserburger Kultdisco öffnet morgen wieder die Pforten

„Saturday Night Fever" ist am morgigen Samstag ab 22 Uhr (Einlass: 21 Uhr) in Wasserburgs Kultdisco, dem „Universum", angesagt. DJ „Fresh" sorgt für Stimmung. Bis 24 Uhr ist der Eintritt frei. Feiern bis in die frühen Morgenstunden ist dann angesagt.

Mit 150 Sachen auf der B12

Geschwindigkeitskontrolle bei Reichertsheim - 20 Anzeigen

Zwischen 7.30 Uhr und 12.30 Uhr fand am gestrigen Donnerstag auf der B12 bei Reichertsheim in Richtung Mühldorf eine Geschwindigkeitsmessung statt. 70 Fahrzeugführer überschritten dabei die zugelassene Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h überschritten. 50 wurden verwarnt, 20 bekommen eine Anzeige. Der schnellste Fahrer war mit 150 km/h unterwegs.

B12: Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

47-Jähriger aus Schnaitsee kann seinen Pkw nicht mehr rechtzeitig abbremsen

Gegen 6.45 Uhr fuhr ein 47-jähriger Mann aus Schnaitsee heute mit einem Firmen-Pkw Ford auf der B12 von Haag kommend in Richtung München. Als im Großhaager Forst eine vor ihm fahrende 33-jährige Ampfingerin mit ihrem Opel-Corsa verkehrsbedingt in einer Fahrzeugkolonne abbremsen musste, erkannte der 47-jährige dies zu spät und fuhr mit seinem Pkw auf den Opel auf. Die 33-jährige Pkw-Fahrerin und ihre Beifahrerin wurden leicht verletzt. Der Unfallverursacher blieb unverletzt.

Das Land der Heiligen

Unser Kino-Tipp: Ein Mafia-Thriller aus der Sicht der Frauen im Utopia

Das Land der Heiligen. Diesen Mafia-Thriller aus ungewohnter Perspektive, nämlich aus Sicht der Frauen, zeigt das Wasserburger Utopia Anfang Juli. Auf den ersten Blick ist Kalabrien eine patriarchale Gesellschaft, aber in Wirklichkeit haben die Frauen viel mehr Macht, als das nach außen scheint - davon ist der Regisseur Fernando Muraca überzeugt. Darum geht's ...

„MUKKI“ in Haag feiert Geburtstag

Schule für Musik: Am Sonntag Tag der offenen Tür zum 20-Jährigen

„MUKKI", die Haager Schule für Musik, feiert ihr 20-jähriges Bestehen mit einem bunten und musikalischen Programm für Klein und Groß. Am kommenden Sonntag, 25. Juni, öffnet „MUKKI" die Türen im Vereinshaus in der Wasserburger Straße 25 in Haag. Nach einem Schülerkonzert um 14 Uhr haben Gäste die Möglichkeit, sich bei Speis und Trank mit den Lehrern auszutauschen und selbst Instrumente zu basteln - für die Kinder gibt es bunte Tattoos.

„Burgi“ ist seit 65 Jahren Kundin

Edith und Ulrich Bauer bedanken sich bei Notburga Lanzinger aus Au am Inn

Der kleine „Tante-Emma-Laden“ von Notburga Lanzinger ist seit Jahrzehnten eine beliebte Anlaufstelle für die Bewohner in Au bei Gars. Von Lebensmitteln über Haushaltswaren und Ansichtskarten – die 91-Jährige bietet ihren Käufern bereits seit 1952 ein vielfältiges Sortiment, das sie sich unter anderem auch vom Bauer Frischdienst in Wasserburg liefern lässt.