Übermüdet am Steuer: Unfall auf B12

Heute am frühen Morgen: Maitenbether (44) verletzt in Klinik gebracht

image_pdfimage_print

Am heutigen, frühen Freitagmorgen ereignete sich gegen 5.30 Uhr ein Verkehrsunfall auf der B12 im Altlandkreis: Ein 44-jähriger Mann aus Maitenbeth war mit seinem Kleintransporter auf der B12 in Richtung Hohenlinden unterwegs. Aufgrund von Übermüdung – so die Polizei am Vormittag – verlor der 44-Jährige die Kontrolle über den Kleintransporter, der auf die Gegenfahrbahn geriet und dann gegen einen Baum prallte.

Bei dem Unfall wurde der Fahrer verletzt und musste  mit dem Krankenwagen in eine Klinik gebracht werden. Der Schaden am Kleintransporter beträgt 10.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.