Expedition Happiness

Unser Kino-Tipp: Eine Geschichte über Träume, Spontanität und die Liebe zum Reisen

image_pdfimage_print

Zu tun, was du willst – ist Freiheit. Zu mögen, was du tust – ist Glück! Expedition Happiness: So heißt ein neuer Auslesefilm ab dem kommenden Freitag im Wasserburger Kino. Einmal durch ganz Amerika fahren, und zwar vom Norden in Alaska ganz in den Süden nach Argentinien: Felix Starck und seine Freundin Selima Taibi wollen sich diesen Traum erfüllen und haben sich gemeinsam mit ihrem Hund Rudi auf den Weg gemacht- Nicht irgendwie, sondern in einem umgebauten Schulbus …

Doch ob ihr Plan aufgeht, und wo letztendlich ihr Ziel sein wird, wissen die Beiden auch nach sechs Monaten ihres Trips nicht.

Eine Geschichte über Träume, Spontanität und die Liebe zum Reisen.

BRD

2017

FILMREIHE Auslesefilm

REGIE Felix Starck

DARSTELLER Felix Starck, Selima „Mogli“ Taibi

Das Kino-Programm in Wasserburg an den nächsten Tagen:

Mittwoch 03.05
15.15 UHR Conni & Co 2 – Das Geheimnis des T-Rex
15.30 UHR Boss Baby
18.00 UHR Ein Dorf sieht schwarz
18.15 UHR Von Bananenbäumen träumen
20.15 UHR Ein Dorf sieht schwarz
20.20 UHR Es war einmal in Deutschland …
Donnerstag 04.05
18.00 UHR Die Hütte – Ein Wochenende mit Gott
18.15 UHR Ein Dorf sieht schwarz
20.15 UHR Ein Dorf sieht schwarz
20.30 UHR Verleugnung
Freitag 05.05
15.00 UHR Ein Dorf sieht schwarz
15.15 UHR Conni & Co 2 – Das Geheimnis des T-Rex
17.00 UHR Maikäfer, flieg!
17.15 UHR Ein Dorf sieht schwarz
19.15 UHR Expedition Happiness
19.30 UHR Ein Dorf sieht schwarz
21.30 UHR Verleugnung
21.45 UHR Non essere cattivo – Tu nichts Böses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.