Warnung vor Erpressern via Facebook

Fataler Chatverkehr mit Hinzuziehung der Webcam - Aktuelle Fälle im Landkreis

image_pdfimage_print

Eine dringende Warnung der Polizei am heutigen Freitagmittag vor allem an die männliche Bevölkerung – und zwar eine Warnung vor Erpressern gegenüber Facebook-Nutzern: Bei der Polizei Bad Aibling kam es im Landkreis jetzt bereits zu entsprechenden Anzeigen! Den männlichen Facebook-Nutzern werde dabei von den – laut Polizei – ‚meist sehr ansehnlichen‘ Damen Freundschaftsanfragen gestellt. Es komme dann zu regem Chatverkehr mit Hinzuziehung der Webcam. Im Laufe des Chats werden die Nutzer durch geschicktes Werben der Frauen dazu überredet, sich vor der Webcam zu entblößen.

Sobald dann der Nutzer nackt ist, wird der Chat abgebrochen und es kommt zu Geldforderungen in Höhe von mehreren tausend Euro.

Falls nicht auf die Forderung eingegangen wird, wollen die unbekannten Täter die Bilder des Nutzers an Freunde oder Verwandte, Berufskollegen und so weiter verbreiten.
Die Täter-Gruppe hinter den ‚Damen‘ stamme laut Polizei überwiegend aus dem afrikanischen Raum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.