Kein guter Sonntagmorgen

Junger Garser und seine drei Kumpels schleudern mit Pkw von der Fahrbahn

image_pdfimage_print

In den frühen Morgenstunden des heutigen Sonntags war ein 21-jähriger Garser mit seinem Pkw VW und drei Kumpels als Insassen in Richtung Aschau-Werk unterwegs. In einer Kurve verlor der junge Mann plötzlich die Kontrolle über den Pkw, der von der Fahrbahn abkam und auf den angrenzenden Acker schleuderte, wo er an einem Erdhügel abrupt zum Stehen kam. Die jungen Männer kamen zum Glück mit leichteren Verletzungen und dem Schrecken davon, sagt die Polizei. Ein Kumpel musste aber trotzdem ins Krankenhaus gebracht werden. Der VW hat nur mehr Schrottwert – ein Totalschaden in Höhe von 10.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.