Einmal gratis vollmachen, bitte

Tankbetrug in Maitenbeth: Polizei fahndet nach rumänischem Kastenwagen

image_pdfimage_print

Für 125 Euro hat am Wochenende der Fahrer eines rumänischen Kastenwagens sein Fahrzeug an einer Tankstelle in Maitenbeth mit Diesel befüllt und fuhr im Anschluss weiter, ohne die Summe zu bezahlen. Das meldet die Haager Polizeidienststelle. Sie bittet um sachdienlichen Hinweisen zur Identität des Tankbetrügers. Bei dem Fahrzeug …

… handle es sich um einen weißen Fiat Ducato mit der blauen Aufschrift „atlas“.

Der Fahrer des Kastenwagens hatte während des Tankvorgangs eine Kapuze über dem Kopf getragen, eine Frau mit Sonnenbrille war ihm beim Tanken behilflich gewesen.

Angaben über die Identität oder Herkunft des Tankbetrügers können bei der Polizeidienststelle Haag unter der Telefonnummer 08072/91820 gemeldet werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.