Bei Unfall: Motorradfahrer verletzt

52-jährige Frau aus Rechtmehring übersieht beim Abbiegen mit ihrem Pkw das Zweirad

image_pdfimage_print

Am Samstag ereignete sich gegen 15 Uhr im Gemeindegebiet Unterreit ein Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer verletzt wurde. Eine 52-jährige Frau aus Rechtmehring wollte mit ihrem Mini-Cooper an der Kreuzung der Staatsstraßen 2092 und 2353 nach links in Richtung Unterreit abbiegen. Dabei übersah sie jedoch einen von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer. Der 48-jährige Erdinger wurde seitlich vom Pkw erfasst und stürzte dadurch auf die Fahrbahn.

Glücklicherweise zog er sich hierbei nach ersten Erkenntnissen nur leichte Verletzungen zu. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Am Motorrad sowie am Pkw entstand jeweils Totalschaden von insgesamt etwa 16.000 Euro, meldet die Polizei.

Die Feuerwehr aus Unterreit war zur Absicherung der Unfallstelle und zur Verkehrslenkung vor Ort eingesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.