Seit 50 Jahren gemeinsam durchs Leben

Unterreit: Bürgermeister überbrachte Glückwünsche an Familie Wolsberger

image_pdfimage_print

„A jeda muas amoi Recht griang“, das ist das Lebensmotto von Maria und Hans Wolsberger aus Schart für ihre glückliche Ehe, die sie seit 50 Jahren führen. „Hauptsache ist, dass wir in der Früh gemeinsam aufstehen können – das ist uns ganz viel wert“, meinen die Beiden dankbar. Mit ihrer Familie feiern sie dieses besondere Fest. Bürgermeister Gerhard Forstmeier überbrachte dazu die Glückwünsche der Gemeinde Unterreit und überreichte einen Präsentkorb.

Der Jubelhochzeiter Hans Wolsberger ist ein gebürtiger Scharter, er erblickte am 12. April 1940 als Jüngster von sieben Geschwistern das Licht der Welt. Nach der Schulzeit verdiente er sich und später seiner Familie den Lebensunterhalt 45 Jahre lang in verschiedenen Betrieben.

Seine Frau Maria, eine geborene Semmler aus Penzing, kam am 8. Mai 1942 zur Welt und wuchs mit vier Geschwistern auf. Nach der Schulzeit war sie als Hausmädchen beim Huber in Bachmehring bis zu ihrer Hochzeit angestellt.

Die beiden lernten sich beim Huber kennen – auch Hans war derzeit dort beschäftigt – und heirateten am 17. März 1967 in Wasserburg. Ihre Kinder, Hans und Veronika, wuchsen in Schart auf.

„Mit dem Weggehen haben wir es nicht so“, meint Maria schmunzelnd. Die beiden sind keine Vereinsmenschen, sondern genießen ihren Lebensabend gerne zuhause. Hans ist Heimwerker, vieles rund ums Haus trägt seine Handschrift.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.