Ampfing: Unfall im Kreisverkehr

64-Jährige übersieht Vorfahrt: 14.000 Euro Schaden, keine Verletzten

image_pdfimage_print

Ein Unfall mit einem Sachschaden in Höhe von 14.000 Euro ereignete sich am gestrigen Mittwoch in Ampfing. Das meldet die Polizeiinspektion Mühldorf. Ein 34-jähiger Mann war gegen 11.45 Uhr mit seinem Audi auf der Gemeindestraße in Ampfing in den Kreisverkehr eingefahren und befand sich bereits auf der Kreisfahrbahn, als eine 64-jährige Frau auf den Kreisverkehr zufuhr, die Vorfahrt des Audi-Fahrers missachtete und einen Unfall verursachte.

An beiden Fahrzeugen entstand ein erheblicher Sachschaden in Höhe von insgesamt 14.000 Euro, verletzt wurde zum Glück niemand.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.