Zu schnell im Kreisverkehr: Bulldog kippt

B12 bei Haag: Fahrer aus Landkreis Traunstein kommt mit dem Schrecken davon

image_pdfimage_print

Am Kreisverkehr-Nord bei Haag verlor am Samstag ein Traktorfahrer aus dem Landkreis Traunstein aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Herrschaft über seinen Schlepper. Glück im Unglück hatte der Mann, dass kein anderes Fahrzeug mit beteiligt war und er mit dem Schrecken davonkam. Die Feuerwehr Haag verhinderte, dass auslaufender Treibstoff das Erdreich verunreinigte. Die Wehr sperrte für die Bergungsarbeiten die Unfallstelle großräumig ab. Fotos: Alex Obermeier

Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 5000 Euro. Die Bergung erfolgte mittels schwerem Kranfahrzeug durch den Abschleppdienst Unterhaslberger.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.