Einbruch in Haager Schule

Am Tresor im Sekretariat gescheitert - Versuchter Einbruch in Physio-Praxis

image_pdfimage_print

Einen Einbruch während der Faschings-Ferienzeit in die Haager Schule und einen Einbruchsversuch in eine Physio-Praxis meldet die Polizei am heutigen Dienstagvormittag aus Haag: In der Zeit vom Aschermittwoch bis zum gestrigen Montagmorgen brachen vermutlich mehrere Täter in das Sekretariat der Mittelschule in Haag ein, indem sie ein Fenster aufhebelten, durch das sie dann ins Gebäude einsteigen konnten.

Darin versuchten sie dann einen Tresor aufzuhebeln, was ihnen aber nicht gelang. Über ein anderes Fenster verließen sie das Gebäude wieder beutelos, so die Polizei.

Der verursachte Sachschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro.

In der Nacht vom vergangenen Freitag auf Samstag bereits versuchte ein noch unbekannter Täter in eine Physiotherapeutische Praxis in der Münchener Straße 15 in Haag einzubrechen, indem er an mehreren Stellen die Eingangstür aufzuhebeln versuchte, meldet die Polizei erst heute am Dienstag.

Dies gelang ihm jedoch nicht, so dass er auch nicht ins Gebäude kam. Der verursachte Sachschaden wird hier auf 500 € geschätzt.

Hinweise bitte dringend an die Polizei in Haag!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.