„Ich muss jetzt gehn. Mir ist es hier zu schön!“

Starkbierzeit in Haag: Auftakt nach Maß - Gestern Bierprobe im Hofcafé Bachmeier

image_pdfimage_print

Starkes Bier und starkes Programm im Hofcafé Bachmeier – dort fand gestern die traditionelle Bierprobe zum Haager Starkbierfest statt. Mitten drin: Die Meister ihres Faches – Weißbräu Alois Unertl und Forstings Brauereichef Schorsch Lettl. Die Stimmung war nach ein, zwei Maß des dunklen Gebräus derart ausgelassen, dass man für das Starkbierfest, das am Freitag, 17. März, startet, nur das Allerbeste vermuten kann. Alois Unertl ganz beseelt von der gestrigen Bierprobe mit einem Lächeln auf den Lippen: „Ich muss jetzt gehn. Mir ist es hier zu schön!“        

„Ozapft is!“ hieß es gestern, als der Veranstalter des Haager Starkbierfestes, Matthias Bachmaier, im Beisein von Alois Unertl und Schorsch Lettl den Schlegel auf den Zapfhahn krachen ließ. Danach flossen der unfiltrierte, dunkle Forstinger Doppelbock und der  Unertl-Weißbierbock in Strömen. Einhellige Meinung der Organisatoren und Akteure des Starkbierfestes nach eingehender Prüfung: Gefährlich süffig die beiden Biere.

 

Ein Höhepunkt des Abends war der Auftritt von Anna und Ewald Wegerer als Moritatensänger. Sie ließen die Entstehung des Haager Starkbierfestes gesanglich Revue passieren.

 

Für beste Stimmung sorgte den ganzen Abend der Festwirt des Haager Herbstfestes, Bernd Furch, mit seiner Ziach.

 

Der Haager Viergesang mit Hans Urban von den Haager Starkbierfreunden (rechts) durfte natürlich auch nicht fehlen.

 

Auch Festredner Florian Haas ließ sich das Starkbier munden.

 

Ramsaus Mesnerin Christa Torres vor einem der Schaubilder der Moritatensänger.

 

„Rieacha duad’s scho moi guad“, sagte Alois Unertl, als er die erste, noch recht schaumige Maß in Händen hielt.

 

Zur offiziellen Eröffnung des Starkbierfestes am 17. März freuen sich die Aktiven wieder auf viele Ehrengäste, allen voran auf die Haager Bürgermeister, Gemeinderäte, Firmenvertreter und die Geistlichkeit, die Nachbarbürgermeister des Haager Landes und natürlich die Vertreter des Landkreises und der überregionalen Politik.

Die Termine:

Freitag, 17. März, Offizieller Eröffnungstermin mit Ehrengästen

Samstag, 18. März

Samstag, 25. Marz

Zusatzvorstellung ist am Freitag, 24. März.

Beginn ist jeweils um 19 Uhr mit der Begrüßung, mit der Rede und dem Singspiel geht es ab 20 Uhr los.

 

Unsere Fotos von der Starkbierprobe in Grandls Hofcafé.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.