… a sicherer Oidlandkreis

Unser Kommentar und die Frage: Wos hom Wasserburg und Hoog gemeinsam?

image_pdfimage_print

Wos hom mia Wasserburger und de Hooga gemeinsam? Ein uraltes Sicherheitsgefühl und seit Urzeiten vorausschauende, hilfsbereite Bürger, die für diese Sicherheit sorgen. Sowohl in Wasserburg, als auch in unserer nördlichen, wehrhaften Altlandkreis-Bastion Haag gibt‘s jetzt schon seit 150 Jahren eine Feuerwehr. Beide gehören damit zu den ältesten Wehren in ganz Bayern. Ein Jahr nach den befreundeten Wasserburgern, die auch schon mal Patenverein bei einer Standartenweihe der Haager waren, feiern heuer de Hooga Floriansjünger ihr großes Jubiläum.
Im Mai geht‘s los – und da ganze Oidlandkreis „WS“ is‘ mit dabei … moand da Huaba.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.