Der Weg ist das Ziel

DAV-Sektion Haag: Skitourenausbildung in den Tuxer Alpen

image_pdfimage_print

Um das kalte Winter-Wetter perfekt zu nutzen, bietet die DAV-Sektion Haag in den kommenden Wochen wieder ein buntes Programm an Skitouren und Unternehmungen zu Berge an. So auch die Skitourenausbildung in den Tuxer Alpen vom 29. bis zum 31. Januar. Unter den Anweisungen von Fachübungsleiter Florian Wegmaier können erprobte Skifahrer in leichten bis mittelschweren Skitouren die richtige Technik lernen – im Vordergrund steht hierbei die Ausbildung, nicht das Erreichen des Gipfels.

Um an der Skitourenausbildung teilnehmen zu können, werden gutes skifahrerisches Können und bereits absolvierte Touren vorausgesetzt. Die Ausbildung richtet sich an Skitourengeher, die noch nicht sicher in der Auswahl und Durchführung von Skitouren sind. Das Augenmerk des Kurses liegt besonders auf der Sicherheit und der Technik. Die Aufstiege sind bei maximal 1.000 Höhenmeter und drei Stunden Länge.

Eine komplette Skitourenausrüstung und Brotzeit und Tee für die Skitour sollten mitgebracht werden.

Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, bei den Skitouren ein funktionsfähiges VS-Gerät, eine Lawinensonde und eine Lawinenschaufel mitzuführen. Ein vertrauter Umgang mit dem VS-Gerät wird ebenfalls vorausgesetzt.

Die Übernachtungen finden im Gasthof Haneburger statt, der Ausgangspunkt für die Skitouren ist der Wattenberg Wattens.

Die Skitourenausbildung in den Tuxer Alpen findet vom Sonntag, 29. Januar bis Dienstag, 31. Januar statt. Treffpunkt ist der Parkplatz hinter der Post in Haag, Abfahrt ist um 7 Uhr.

Infos und Anmeldungen bis zum 25. Januar bei Fachübungsleiter Florian Wegmaier unter der Telefonnummer 08083/9390 oder per E-Mail. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt auf sechs Personen.

Für alle Touren der DAV-Sektion Haag hier klicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.