Ein Rennen für ihre Fans

Franzi Preuß holte heute mächtig auf - Beste Schießleistung im deutschen Team

image_pdfimage_print

Die vielen Fans aus dem Altlandkreis winkten und jubelten ihr zu: Franzi Preuß aus Albaching gelang heute im Biathlon-Weltcup von Ruhpolding eine immense Aufholjagd – von Rang 31 schob sich die 22-Jährige auf Rang 14 nach vorne! Mit der besten Schießleistung des ganzen deutschen Teams und mit nur elf Sekunden Rückstand auf die überragende Siegerin Kaisa Mäkäräinen – das leidige Polster von gestern von zwei Minuten und zwölf Sekunden (wir berichteten) mal weggerechnet. Von insgesamt 20 Schüssen ging nur ein Einziger nicht ins Schwarze für die Jüngste im deutschen Team. Das Publikum honorierte die tolle, nerven- und laufstarke Leistung der jungen Athletin vom SC Haag mit kräftigem Applaus.

Vor der WM in Hochfilzen Mitte Februar folgt nur mehr ein Weltcup – und zwar in der kommenden Woche im südtirolerischen Antholz. Dann gibt’s im März noch drei Weltcup-Stationen – in Südkorea, in Finnland und in Norwegen.

Der Zeitplan von Antholz

Donnerstag, 19.01.2017
14:15
Einzel 15km
Damen
Freitag, 20.01.2017
14:15
Einzel 20km
Herren
Samstag, 21.01.2017
13:30
Mass Start
Damen
15:15
Staffel
Herren
Sonntag, 22.01.2017
11:00
Mass Start
Herren
 
14:45
Staffel
Damen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.