Von der B12 gegen Baum geschleudert

Unfreiwillige Rutschpartie eines 21-Jährigen mit Mazda endet mit Totalschaden

image_pdfimage_print

Am gestrigen Sonntagabend ereignete sich gegen 18.30 Uhr ein Verkehrsunfall bei Reichertsheim, meldet die Polizei heute am Montagvormittag. Ein 21-Jähriger war mit seinem Pkw Mazda auf der B12 unterwegs, als das Auto plötzlich witterungsbedingt ins Schleudern geriet und auf die Gegenfahrbahn rutschte. Anschließend kam der Mazda rechts in einem Graben zum Stehen, wobei er einen Baum touchierte. Glück im Unglück: Die Beifahrerin des jungen Mannes, der unverletzt blieb, wurde mit ’nur‘ leichteren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Das Auto hat nur mehr Schrottwert.

Die Feuerwehr Kirchdorf bei Haag war mit 15 Kräften vor Ort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.