Vom Winde verweht: 6350 Euro Schaden!

Unterreit: Heftige Böe trägt Pkw von der Fahrbahn, auf eine Wiese, gegen ein Schild

image_pdfimage_print

Zu einem schweren Unfall kam es gestern vor Mittag bei Unterreit, wie die Polizei heute am Donnerstagnachmittag meldet. Eine 28-Jährige aus Jettenbach war mit ihrem Pkw Dacia in Richtung am Reith unterwegs. Aufgrund einer starken Windböe sei der Wagen von der Fahrbahn abgekommen, habe einen Leitpfosten beschädigt und sei auf eine gefrorene Wiese geschleudert. Dabei erfasste der Pkw Dacia einen …

… hölzernen Telefonmast und kam erst an einem Verkehrsschild zum Stillstand. Glücklicherweise blieb die junge Frau unverletzt.

Jedoch wurde ihr Auto an der kompletten rechten Seite eingedrückt – mit einem Schaden von 5000 Euro. Der Schaden an dem Telefonmast, Leitpfosten und dem Verkehrsschild beträgt noch einmal 1350 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.