Ferienspaß im Hallenbad

Spielenachmittag in Haag kam bestens an

image_pdfimage_print

Spiel und Spass im kühlen Nass – unter diesem Motto bot die Gemeinde Haag gleich nach den Weihnachtsfeiertagen den „Ferienspaß im Hallenbad“ an. Initiatorin Gabi Friedl aus dem Rathaus hatte gemeinsam mit dem neuen Bademeister Alexander Pöppel diesen Spaß organisiert und 21 Kinder waren gekommen.

Vom großen aufgeblasenen Knuddelmonster bis zu Tauchspaß war hier jede Menge Freude und Tollerei geboten. Gabi Friedl hatte gemeinsam mit Bademeister Alexander Pöppel alle Hände voll zu tun, um auf die Kinder aufzupassen. Gemeinsam mit Bürgermeisterin Sissi Schätz, die ja bereits den Starnberger und Chiemsee schwimmend durchquert hat und in ihrem Element war,  sowie mit Christa Torres wurde „Wer hat Angst vor dem weissen Hai?“ als Fangspiel gut gemeistert.

Die Kids hatten sichtlich Spaß, denn „fast“ alles war erlaubt, über das sonst der Bademeister schimpft – vom Beckenrand springen, mit Flossen schwimmen und planschen wie man wollte.

Gabi Friedl war begeistert und könnte sich ein Faschingsbaden in Verkleidung oder auch Thementage für das Haager Hallenbad in Zukunft sehr gut vorstellen. Das Fazit der Kids: „Echt cool“. AO/Fotos Obermeier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.