81-Jähriger tötet Partnerin mit Messer

Streit war eskaliert: Gewalttat an Weihnachten in Raublinger Wohnung

image_pdfimage_print

Zu der Gewalttat am gestrigen zweiten Weihnachtsfeiertag im Landkreis Rosenheim (wir berichteten) gibt das Polizeipräsidium nun am heutigen Dienstagmittag genauere Details bekannt: Gestern am frühen Weihnachtstag kam es in einem Mehrfamilienhaus in Raubling zu einem Beziehungsstreit, bei dem eine 75-jährige Frau offensichtlich von ihrem Lebenspartner getötet wurde. Gegen den 81- jährigen Tatverdächtigen erging auf Antrag der Staatsanwaltschaft Traunstein Haftbefehl. Der 81-jährige Mann wurde aufgrund akuter Eigengefährdung in eine psychiatrische Fachklinik überstellt. Die gemeinsamen Ermittlungen der Kriminalpolizei Rosenheim und der Staatsanwaltschaft dauern an.

Die Einsatzzentrale der Polizei in Rosenheim wurde gegen 4.45 Uhr von der Integrierten Leitstelle darüber informiert, dass offensichtlich ein Mann seine Frau getötet hätte. Dort war kurz zuvor ein Notruf eingegangen. Beim Eintreffen der Polizeistreifen wurde der 81-jährige Tatverdächtige widerstandslos im Treppenhaus des Mehrfamilienhauses festgenommen. Die 75-jährige Frau ist nach erfolgloser Reanimation durch den Notarzt am Tatort verstorben.

Die Kripo übernahm die Ermittlungen wegen eines Tötungsdelikts. Nach derzeitigem Sachstand befanden sich die beiden in einer mehrjährigen Lebenspartnerschaft und wohnten gemeinsam in dem Mehrfamilienhaus. Am zweiten Weihnachtsfeiertag kam es in den frühen Morgenstunden zu einem Streit, der im weiteren Verlauf eskalierte. Der 81-Jährige stach letztendlich mit einem Messer auf seine Lebensgefährtin ein. Derzeit gibt es keine Anhaltspunkte für eine Beteiligung weiterer Personen an dem Geschehen.

Die genauen Umstände und Hintergründe der Tat sind derzeit Gegenstand der Ermittlungen durch die zuständige Kriminalpolizei unter Sachleitung der Staatsanwaltschaft Traunstein. Zur endgültigen Klärung der Todesursache wurde durch die Staatsanwaltschaft eine Obduktion am Rechtsmedizinische Institut in München angeordnet. Dies wird im Laufe des heutigen Nachmittags durchgeführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.