Dem die Erde bebt

Unser Kommentar zu Erschütterungen, die den Nachbar-Landkreis nicht schlafen lassen

image_pdfimage_print

 

Was nur bringt die Erde in unserem Nachbar-Landkreis Ebersberg zum Beben? Am Dienstag war schon das zweite Erdbeben in Poing – allein im Dezember. Nun wird nach der Ursache gesucht. Wissenschaftler haben die nahe gelegene Geothermie-Anlage in Verdacht. Ihre Begründung: In den letzten 40 Jahren – also vor dem Bau der Geothermie-Anlage – habe es keinerlei Erschütterungen gegeben. Der Betreiber der Anlage, die Bayernwerk AG, weist die Vorwürfe zurück – das Beben habe tiefer stattgefunden, als die Bohrungen überhaupt reichen. Und zwar mindestens doppelt so tief. Wie beruhigend … moand d‘Renate.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.