Mann (39) einfach verletzt liegen gelassen

Polizei fahndet nach rotem Pkw mit Erdinger Kennzeichen - Auto hatte Roller erfasst

image_pdfimage_print

Ein 39-jähriger Rollerfahrer lag bei Rechtmehring verletzt auf dem Boden und der Unfall-Verursacher fuhr mit seinem Pkw einfach weiter! Die Polizei fahndet dringend nach einem roten Pkw mit Erdinger Kennzeichen – vermutlich ein älterer Opel Astra. Dessen Fahrer oder auch Fahrerin hatte einem vorfahrtsberechtigten Roller gestern am frühen Donnerstagabend gegen 17.30 Uhr an der Freimehringer Kreuzung die Vorfahrt genommen …

Der Wagen hatte von der Kreisstraße MÜ 43 von Flecklhäusl her kommend die Kreuzung in Richtung Holzkram überqueren wollen – dabei übersah der Autofahrer den von Rechtmehring her kommenden 39-jährigen Rollerfahrer. Der Roller war gegen die rechte Seite des die Kreuzung überquerenden Pkw geprallt – durch den Sturz blieb der 39-Jährige verletzt liegen. Der Pkw-Fahrer hatte dann ein Stück nach der Kreuzung sein Auto kurz angehalten, bevor er einfach weiterfuhr, ohne sich um den verletzten Rollerfahrer zu kümmern, sagt die Polizei heute am Freitagnachmittag.

Der 39-Jährige musste mittelschwer verletzt ins Mühldorfer Krankenhaus eingeliefert werden.

Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen älteren, roten Pkw Opel Astra handeln, der möglicherweise von einer älteren Frau gesteuert wurde, heißt es. Das Auto müsste rechtsseitig beschädigt sein und eventuell türkise Fremdfarbe anhaften haben.

Wer in diesem Zusammenhang sachdienliche Hinweise geben kann, wird dringend um Meldung bei der Haager Polizeidienststelle gebeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.