Matratze lag mitten auf der B12

Seinen Schlafplatz heute verloren - BMW fuhr drüber - 1000 Euro Schaden

image_pdfimage_print

Blaulicht03Heute am frühen Montagmorgen gegen 5 Uhr verlor ein bislang Unbekannter von seinem Fahrzeug mitten auf der B12 – auf Höhe Haag – eine Matratze und eine Schaumstoffrolle. Das meldet die Polizei heute. Die Gegenstände blieben auf der Bundesstraße liegen. Ein Autofahrer, der mit seinem BMW heute gerade frühmorgens in Richtung München unterwegs war, übersah die sperrigen Teile und überfuhr sie mit seinem Pkw. Hierbei entstand ein Riss in der Stoßstange des Fahrzeugs. Schaden: 1000 Euro.

Hinweise bitte an die Polizei.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.