25 Jahre Blasmusik-Freundschaft

Musikkapelle Walten zu Gast - Konzertwochenende der Trachtenblaskapelle Ramsau

image_pdfimage_print

img_0134Das diesjährige Herbstkonzert der Trachtenblaskapelle Ramsau steht ganz im Sinne der Partnerschaft mit der Musikkapelle Walten. Als im Jahr 1991 einigen Musikanten der Trachtenblaskapelle Ramsau im Familienurlaub eine Kapelle aus den Bergen Südtirols besonders ins Auge stach, bewiesen sie  ein glückliches Händchen: Mit dieser Bekanntschaft legten sie nämlich den Grundstein einer langjährigen Musikerfreundschaft.

Heuer jährt es sich zum 25. Mal, dass die Musikkapelle Walten, unter der Leitung von Adolf Augscheller, erstmals aus dem schönen Südtirol nach Ramsau reiste. Daraus entstand eine enge Partnerschaft mit der Trachtenblaskapelle Ramsau.

So folgten in den Jahren zahlreiche gegenseitige Besuche der Musiker bei Festen, Konzerten und Gründungsjubiläen. Immer gerne werden die lebensfrohen Waltner in Ramsau begrüßt und ebenso herzlich wird man in Südtirol empfangen.

Zum diesjährigen Herbstkonzert und im 45. Gründungsjahr der Trachtenblaskapelle Ramsau haben sich die Musiker etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Am Freitag, 25. November, werden alle aktiven Musiker der Trachtenblaskapelle Ramsau auf der Bühne zu hören und sehen sein. Der erste Teil wird durch die Ramsauer Jungbläser und die Jugendblaskapelle Ramsau gestaltet, nach der Pause betritt die Hauptkapelle die Bühne.

Am Samstag, 26. November, ist die Musikkapelle Walten aus Südtirol zu Gast. Gemeinsam mit der Trachtenblaskapelle Ramsau gestalten Sie das Gemeinschaftskonzert im Haager Bürgersaal.

Das Konzertprogramm gestaltet sich wie gewohnt abwechslungsreich. Unter anderem sind traditionelle  Stücke, wie „Kaiserin Sissi“, ein kraftvoller Konzertmarsch der Egerländer Rebellen, geschrieben von Timo Dellweg oder die „Leichte Kavallerie“ von Franz von Suppé zu hören.

Aber auch Liebhaber moderner Stücke bleiben nicht auf der Strecke. Die „Carmen Fantasy“ von John Glenesk Mortimer als solistische Einlage auf der Querflöte, aber auch Michael Jacksons „Heal the world“ sind hierfür nur zwei Beispiele.

Karten sind bereits im Vorverkauf beim Milchwerk Jäger in Haag, bei der Bäckerei Glück in Haag und im Dorfladen Ramsau erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.