Junger Mann erleidet Verbrühungen

Betriebsunfall bei Reinigungsarbeiten in einer Haager Firma - 26-Jähriger in Klinik

image_pdfimage_print

Blaulicht03Gestern am frühen Mittwochmorgen ereignete sich gegen 5.50 Uhr in einem Betrieb in Haag ein Arbeitsunfall, meldet die Polizei heute am Donnerstagvormittag. Ein 26-Jähriger hatte sich bei Reinigungsarbeiten mittels eines Wasserschlauchs kochend-heißes Wasser über seinen linken Fuß geschüttet. Dadurch erlitt der junge Mann Verbrühungen. Er wurde ins Krankenhaus verbracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.