Kämpfen und siegen

Fußball-A-Klasse: Gleich fünf Altlandkreis-Teams im Keller wollen voll punkten

image_pdfimage_print

2Nur Maitenbeth und Soyen haben derzeit gut lachen in der Fußball-A-Klasse – so kurz vor der langen Winterpause! Besonders zuletzt Aufsteiger Maitenbeth, der gegen selbige Soyener zwar erst in der 90. Minute durch Michi Wilhelm glücklich siegte, doch mit einem Spiel weniger trennen Kleber und Co. nur drei Punkte von Rang zwei! Einen Punkt besser stehen sogar die Soyener trotz der letzten Niederlage da! Man trifft im Derby am Sonntag daheim auf die Reserve aus Edling, während Maitenbeth in Hohenthann antritt. Bescheiden der Blick in den Keller: Die letzten fünf Plätze der A-Klasse belegen Teams aus dem Altlandkreis, drei von ihnen werden derzeit Interimsmäßig gecoacht, weil die Trainer zurück getreten sind – Albaching, Forsting und nun auch Schonstett (wir berichteten jeweils ausführlich)!

Während Eiselfings Zweite schon am morgigen Samstag in Schonstett zu Gast ist, wird es für Albaching am Sonntag um 14 Uhr in Prutting beim derzeitigen Drittplazierten ernst.

Und Forsting gibt seine letzte Heim-Vorstellung 2016 gegen die Tattenhausener, die das Hinspiel mehr als glücklich durch umstrittene Elfmeter gewonnen hatten.

Irgendwie enteilt wirkt das Team Söchtenau plötzlich an der Tabellenspitze – einen Sechs-Punkte-Vorsprung hat man sich still und heimlich erarbeitet. Einhalt gebieten kann da nur morgen der Gast aus Schechen, falls er als Tabellenzweiter einen Sieg holt im Spitzenspiel …

So spielt die A-Klasse den vorletzten Spieltag im Jahr 2016:

Sa, 05.11.16 14:00 SV Schonstett TSV Eiselfing II
14:30 SV Söchtenau-Kr. SV Schechen
So, 06.11.16 14:00 TSV Hohenthann FC Maitenbeth
14:00 SV Prutting SV Albaching
14:00 SV Forsting-Pfg. SV Tattenhausen
14:30 SV Ostermünchen II TSV 1932 Aßling
14:30 TSV Soyen DJK SV Edling II

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.