Die Rückrunde beginnt

... für die Fußballer der Kreisliga - Edling braucht einen Sieg gegen Schlusslicht Aibling

image_pdfimage_print

vorschaubild_sgrr_amerang

Die Rückrunde der Fußball-Saison beginnt – zumindest für Reichertsheim und Amerang in der Kreisliga, die am Sonntagnachmittag zum Altlandkreis-Derby aufeinander treffen. Es ist bereits das vorletzte Heimspiel vor der Winterpause für die SG RR in Ramsau. Nach der bitteren Heimniederlage zuletzt gegen den TuS Prien (wir berichteten auisführlich) wäre ein Erfolg sicher die allerbeste Medizin – rangiert amn doch recht aussichtsreich zur Saison-Halbzeit auf Platz zwei.

Der SV Amerang steht mit 16 Punkten auf dem zehnten Rang der Tabelle, der Abstiegsrelegationsplatz ist sechs Zähler entfernt und die Ameranger werden alles daran setzen, vor der Winterpause noch den einen oder anderen Zähler zu ergattern, damit sie ins gesicherte Mittelfeld kommen.

Die Kasparetti-Elf  wird sicher auch bis unter die Haarspitzen motiviert nach Ramsau kommen, um sich für die hohe 0:6-Niederlage aus der Vorrunde zu revanchieren. ws

Grünthal empfängt Bezirksliga-Absteiger

Zum Auftakt der Rückrunde empfängt der FC Grünthal am Sonntag um 15 Uhr den TUS Raubling.
Die Inntaler Gäste blicken auf ein turbulentes letztes halbes Jahr zurück. Nach dem Abstieg in der letzten Saison mussten sie viele namhafte Abgänge verkraften. Zahlreiche neue Spieler kamen dazu, weshalb man als Saisonziel erst einmal einen gesicherten Mittelfeldplatz ausgab. Derzeit belegt das Raublinger Team den Platz acht. Vor einigen Wochen trennte man sich überraschend von Trainer Thomas Siegmund, der den Trainerstuhl für Uli Maier und Thorsten Dulmin räumen musste. 

Im Grünthaler Lager geht man selbstbewusst an die nächste Aufgabe heran. In der ganzen Vorrunde musste man nur zwei Niederlagen einstecken. Da können nur die Wasserburger und die Bruckmühler mithalten.

Eine davon war agrad gegen den TUS Raubling. Diese Hinspiel-Niederlage will der FCG im Heimspiel vergessen machen und an die guten Leistungen anknüpfen. Besonders im Hinblick auf das schwere Auswärtsspiel kommende Woche beim Tabellenprimus in Wasserburg wäre ein Sieg umso wichtiger. Fehlen werden gegen Raubling Pirmin Hornig (Urlaub) und Matthias Bernhart (verletzungsbedingt). ps

Während die Wasserburger schon morgen am Samstagmittag Sieg Nummer zehn im 13. Spiel bei den Endorfern einsackeln wollen, wollen die Edlinger mit einer Stunde mehr schlaf dank Zeitumstellung daheim gegen die Aiblinger beim Keller-Derby an der Ebrach zeigen: Hier regiert der DJK-SV Edling!

So spielt die Kreisliga an diesem Wochenende:

Fr, 28.10.16 19:00 SV Westerndorf SV Söllhuben
Sa, 29.10.16 13:30 SV Schloßberg-Stephanskirchen TuS Prien
13:30 TSV Bad Endorf TSV 1880 Wasserburg
So, 30.10.16 14:30 SV Reichertsheim SV Amerang
15:00 DJK SV Edling TUS Bad Aibling
15:00 FC Grünthal TuS Raubling
15:00 ASV Großholzhs. SV Bruckmühl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.