Emotionale Partie für den Keeper

Ex-Wasserburger Dominik Süßmaier kehrt morgen mit Rosenheim nach Buchbach zurück

image_pdfimage_print

dominikWohl eine äußerst emotionale Angelegenheit wird das Inn/Salzach-Derby in der Fußball-Regionalliga am morgigen Freitagabend zwischen dem TSV Buchbach und dem TSV 1860 Rosenheim für einen Ex-Wasserburger: Dominik Süßmaier. Der 30-Jährige war jahrelang Stammtorhüter des TSV Buchbach und feierte an seiner alten Wirkungsstätte zahlreiche Erfolge. Insgesamt bestritt er 27 Bayernliga- und 47 Regionalliga-Partien für seinen alten Verein. Im Sommer vergangenen Jahres dann wechselte er nach Rosenheim, wo er mit seinem Team den Wiederaufstieg schaffte.

Süßmaier spielte vor sechs Jahren in der Saison 2010/2011 für Wasserburg in der Bezirksliga.

Anpfiff ist morgen übrigens um 19 Uhr in Buchbach zum letzten Spiel der Regionalliga-Vorrunde. Es wird spannend: Beide Teams – Buchbach und Rosenheim – befinden sich derzeit in der Kellerregion.

Auf der Gegenseite steht mit Florian Pflügler ein ehemaliger Rosenheimer. Der 24-jährige Verteidiger spielte von 2011 bis 2013 bei den 60ern, wechselte dann über die Stationen Burghausen und Elversberg nach Buchbach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.